UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - OK_WingsforLifeRun_2021

Wings for Life World Run 2021

Wings for Life World Run 2021: App vereint TeilnehmerInnen und sorgt mit neuen Funktionen für Vorfreude auf globalen Spendenlauf


Der Countdown läuft: Am 9. Mai 2021 läuft Österreich wieder gemeinsam mit tausenden Menschen anderer Nationen für die, die es selbst nicht können. Vereint durch die Wings for Life World Run App sammeln die LäuferInnen weltweit zeitgleich Kilometer und Spenden für die Rückenmarksforschung. Mit neuen Funktionen hilft die App jedem schon jetzt bei der Vorbereitung und macht Vorfreude auf das gemeinsame virtuelle Lauferlebnis.


Das Jahr ist noch jung, die Neujahrsvorsätze sind noch frisch und die sportliche Routine wackelt noch. Jetzt zählt die richtige Motivation: In drei Monaten werden erneut zehntausende TeilnehmerInnen weltweit beim Wings for Life World Run gleichzeitig für die gute Sache laufen. Vom Anfänger bis zum Profi, bei dem einzigartigen globalen Spendenlauf mit beweglicher Ziellinie ist jeder ein Finisher und mit der optimierten Wings for Life World Run App macht die Vorbereitung jetzt noch mehr Spaß. Neue spannende Feature wie der Trainingsmodus und die Audio-Funktion unterstützen das Training und stopfen jedes Motivationsloch.


„Ich finde es großartig, dass der Wings for Life World Run dieses Jahr in jedem Fall stattfindet. So haben die Läuferinnen und Läufer für den Beginn der Laufsaison 2021 bereits ein Ziel und eine Motivation, die für ein regelmäßiges Training unheimlich wichtig sind“, sagt Sebastian Coe, Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes.


Die neuen Funktionen der App


Der brandneue Trainingsmodus ermöglicht es LäuferInnen, das einzigartige Format des Wings for Life World Run schon im Training kennenzulernen, und zeigt, wie weit man es am 9. Mai schaffen wird. NutzerInnen können ihr individuelles Trainingsziel festlegen und 30 Minuten nach Laufbeginn nimmt das virtuelle Catcher Car die Verfolgung auf. Die Trainingseinheit ist zu Ende, sobald das Laufziel erreicht ist oder das Catcher Car den Läufer eingeholt hat. Das Ergebnis kann am Ende des Trainings mit Freunden geteilt werden. Ebenfalls im Trainingsmodus verfügbar sind die motivierenden Audio-Ansagen und -Updates, die NutzerInnen anfeuern und über den Abstand zum Catcher Car informieren. Am Lauftag können sich die TeilnehmerInnen zudem auf eine noch umfangreichere Audio Experience mit zusätzlichen Infos, Funktionen und zahlreichen Motivationen freuen.


Jetzt für den App-Run anmelden


Wir laufen für alle, die nicht laufen können – trotz der herausfordernden Zeiten wird die achte Auflage des globalen Charity-Laufs am 9. Mai 2021 stattfinden. Zehntausende Menschen laufen weltweit mit der App individuell und doch virtuell mit der Community vereint für den guten Zweck, Querschnittslähmung heilbar zu machen. Der Lauf findet wie bereits 2020 ausschließlich via App statt. Der Flagship Run in Wien wird aufgrund der aktuellen Ausgangssituation für 2021 ausgesetzt. Die Anmeldung den App-Run des Spendenlaufs am 9. Mai 2021 ist unter wingsforlifeworldrun.com möglich.


„Ich freue mich riesig auf dieses Jahr und den Wings for Life World Run. Nicht nur weil wir gemeinsam Gutes tun, sondern auch, weil es unglaublich viel Spaß macht mitzulaufen“, so Anita Gerhardter, CEO der Stiftung Wings for Life. „Covid-19 hat uns viele Einschränkungen gebracht. Vieles davon ist zum Glück temporär. Querschnittsgelähmte dagegen haben ihr Leben lang mit harten Einschränkungen zu kämpfen. Das wollen wir ändern. Deshalb freue ich mich über jeden, der am 9. Mai dabei ist und uns hilft, eine Heilung zu finden.“


Gemeinsam zum Ziel: Freunde einladen und Teams gründen


Mit der Funktion „Freunde einladen“ können registrierte TeilnehmerInnen in der App Freunde, Familie oder Kollegen zum Lauf einladen und erhalten mit der Registrierung eines neuen Läufers einen 40% Gutschein für die aktuelle Wings for Life World Run Kollektion im Red Bull Shop. Und auch 2021 haben NutzerInnen der Wings for Life World Run App wieder die Möglichkeit, eigene virtuelle Teams zu gründen oder anderen Teams – darunter auch viele bekannter Sportler – beizutreten, denn gemeinsam macht es noch mehr Spaß.


Querschnittslähmung heilen


Seit 2014 läuft die Wings for Life World Run Community jedes Jahr im Mai gemeinsam für die, die es selbst nicht können. Mit ihrem Startgeld unterstützen die LäuferInnen und RollstuhlfahrerInnen zu 100 Prozent Wings for Life bei dem Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen. Die Stiftung fördert weltweit Projekte im Bereich Rückenmarksforschung. Internationale Größen der Sportwelt und prominente Persönlichkeiten stehen als BotschafterInnen oder aktive TeilnehmerInnen hinter der Initiative. Zu den zahlreichen österreichischen UnterstützerInnen des Events zählen Tennis-Star Dominic Thiem, Weltcup-Rekordsieger Marcel Hirscher, Snowboard Big Air Olympiasiegerin Anna Gasser, Rallye-Dakar Champion Matthias Walkner, Skisprung-Legende Andreas Goldberger und die ehemaligen Spitzensportler Kira Grünberg und Lukas Müller.


WEITERE INFORMATIONEN ZUM WINGS FOR LIFE WORLD RUN 2021

• Offizielle Website des Wings for Life World Run: www.wingsforlifeworldrun.com

• App-Run-Anmeldung: www.wingsforlifeworldrun.com/app-run

• Offizielle Facebook Seite: www.facebook.com/WingsForLifeWorldRun

Wings for Life World Run 2021


02.02.2021

UP-2-DATE

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: