UP-2-DATE

 
Codemon
Codemon
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - OK_VITA_CLUB_EWF_2021

VITA CLUB Endlich wieder Fitness

Endlich wieder Fitness -


Nach 7 langen Monaten öffnet der vita club seine Türen


Der Termin für die Wiedereröffnung ist fixiert. Am 19. Mai erwartet die Fitnessbranche den großen Neustart nach mehr als einem halben Jahr Durststrecke. Salzburgs Fitnessmarktführer vita club zeigt sich mit Präventionskonzept und Zusatz-Service bestens vorbereitet.


Das Training im Fitnessstudio ist sicher. Das möchten die Fitnessbetriebe bei der offiziellen Eröffnung am 19.05. klar zeigen. In der Vergangenheit gab es keine einzigen Cluster in Fitnessbetrieben, die Gefahr sich im Club anzustecken liegt bei unter 0,001%. Damit das auch künftig so bleibt, stellen die Clubs ihre Präventionskonzepte vor. Der vita club Salzburg reagiert entsprechend und hält seine Teststraßen weiterhin geöffnet beziehungsweise erweitert diese sogar aufgrund der stetig steigenden Nachfrage. Wie bereits bekannt ist, sind Tests eine der drei Grundvoraussetzungen, um trainieren zu dürfen. Generell gilt: Trainieren dürfen all jene, die entweder getestet, geimpft oder genesen sind. Wer also schnell ein anerkanntes Testergebnis braucht, kann sich dieses direkt im vita club an allen drei Standorten besorgen. Das Ergebnis des Antigen-Tests ist 48 Stunden gültig und offiziell anerkannt. „Somit gewähren wir unseren Mitgliedern einen kostenlosen Zusatz-Service, damit das Training im Club unkompliziert und schnell ermöglicht wird“, erklärt Unternehmensinhaber der myvita Gruppe und Branchensprecher der Fitnessbetriebe Christian Hörl. „Das Training soll weiterhin ungebremst Spaß machen und dafür sorgen wir, indem wir praktische Lösungen anbieten.“ Die Testungen selbst sind für alle kostenlos zugänglich und ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Hinzu kommt das Sicherheitskonzept in den Clubs. „Wir achten auch hier auf bestmögliche Bedingungen für unsere Mitglieder, um ein sicheres Training zu gewährleisten.“ Dazu gehören weiterhin Desinfektionsmittel-Spender im gesamten Club und das Tragen der FFP2 Maske. „Wir achten selbstverständlich intern auch darauf, dass alle MitarbeiterInnen entweder getestet, genesen oder geimpft sind. Nur wer eines der drei Anforderungen erfüllt, darf sich im Studio aufhalten.“ Generell kann Christian Hörl aber beruhigen: „Schweiß enthält keine Viren und stellt somit keine Gefahr dar. Außerdem gibt es an allen Standorten ein Lüftungskonzept, die Geräte werden vor der Eröffnung mit speziellen, Desinfektions- und Reinigungsmitteln gesäubert und der Geräte-Abstand auf 2 Meter eingestellt.“


Damit steht der Eröffnung der Clubs nichts mehr im Wege!


Gestartet wird am Mittwoch 19.05. von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr, danach immer montags bis freitags von 06.00 bis 22.00 Uhr und am Wochenende von 09.00 bis 20.00 Uhr. An Feiertagen geschlossen.

Abschließend konstatiert Hörl: „Die Zeit des Lockdowns war lang, doch wir haben das Beste daraus gemacht und sie gemeinsam mit den Mitgliedern gemeistert. Jetzt dürfen wir wieder trainieren und freuen uns auf den Restart – gemeinsam!“

Na dann, auf eine fulminante Wiedereröffnung!

Alle Information, wie aktuelle Öffnungszeiten, finden Sie auf der Website: www.vitaclub.at und www.vitaclub.at/teststrasse

VITA CLUB - Endlich wieder Fitness


17.05.2021

UP-2-DATE

Codemon