Salzburg-Cityguide - Newsfoto - www_ok_tanjabock_tbfv.jpg

Tanja Bock - News - Salzburg-Cityguide

tbfashionvictim goes youtube 2011
- tbfashionvictim by Tanja Bock


Seit ich denken kann, passierte es mir immer wieder, dass mich fremde Menschen auf meinen Look, Parfüme, Style und meine Beautyroutine angesprochen haben. Das war schon immer etwas das mich in meiner Art und Weise bestätigt hat etwas mit Mode machen zu wollen. Damals war es so ein großer Traum von mir der in Erfüllung gegangen ist. Als jüngste Projektleiterin für die Modemesse in Salzburg und Wien organisierte ich unter anderem Fachmessen wie die
Dessous & Bademoden, Herren-Ordertage und Damenmode. Hier lernte ich viele relevanten Marken und Vertreter kennen.
So ergab es sich, dass ich irgendwann selbst in den Vertrieb gewechselt habe.

Ich war in ganz Österreich und Südtirol für eine sehr bekannte Lifestyle Marke im Aussendienst Franchise unterwegs vieles von der damaligen Zeit im Modecenter konnte ich in diese Arbeit einfließen lassen.


Diesen Job im Vertrieb machte ich fast 13 Jahre! Es war an der Zeit mich anders zu Orientieren und durch Zufall suchte ich im Internet (da ich damals auf eine Hochzeit eingeladen war) eine Zopfflechtfrisur und entdeckte 100te von Videos bei Youtube. Hier zeigen junge Mädchen Ihre geheimen Beauty Rituale und auch Ihre Einkäufe auch Haul genannt.

Als ich das sah, dachte ich mir: Tanja, dass kannst du auch und lud mein erstes Video auf Youtube hoch, mit dem Hintergedanken, sollte es niemand interessieren, lösche ich es wieder und nix ist passiert. So fing alles am 6.4.2011 an.

Ich öffnete meine Youtube Chanel mit dem Pseudonym tbfashionvictim und die Reise als eine der ersten Youtuberinnen in Österreich für Beauty, Fashion und Allerlei ging los. Ich erinnere mich noch gut, wie aufgeregt ich war, was es für Reaktionen gibt, schaut sich jemand meine erstes Video an und wie wird die reise weitergehen. Nein, ein Konzept oder ähnliches hatte ich nicht. Mein professionelles Equimpent war damals ein iPhone 4 und ein wackeliges Stativ, was ich aus dem Keller gekramt hatte und meine Eröffnung zum ersten und allen folgenden Videos sollte werden:

” Hallo Mädels, hallo Burschen” Ich bin eben eine Salzburgerin aus der Getreidegasse.

----- Hier einer der ersten Clips ...

https://www.youtube.com/watch?v=sef-FcuaO1U

03.10.2016

UP-2-DATE - Salzburg-Cityguide