Salzburg-Cityguide - Newsfoto - Skiurlaub-Salzburger-Land

Ski-Urlaub im Salzburger Land - News - Salzburg-Cityguide

Der Winter steht vor der Tür, was für viele Familien bedeutet: endlich ab in den Ski-Urlaub. Allerdings stellt sich jedes Jahr aufs Neue die Frage, wo man den besten Ski-Urlaub verbringen kann. Warum sich ausgerechnet das Salzburger Land für einen Skiurlaub lohnt und was Sie dabei beachten sollten, zeigt dieser Artikel.

Gründe für einen Ski-Urlaub in Salzburg

In vielen Gegenden im Salzburger Land besteht eine 100%ige Schneesicherheit. Somit besteht keine Chance darauf, dass der geplante Ski-Urlaub ins Wasser fällt. Darüber hinaus bietet das Salzburger Land nicht nur ein Skigebiet, sondern gleich mehrere: Flachau, Obertauern, St. Johann, Wagrain und viele andere. Insgesamt gibt es in Salzburg über 200 Pistenkilometer. Um einen Ski-Urlaub in Salzburg verbringen zu können, benötigen Sie nicht einmal eigenes Equipment. Vielerorts gibt es einen Skiverleih, bei dem Sie sich alles, was Sie zum Skifahren brauchen, ausleihen können: von Skischuhen über Helm und Brille bis hin zu den Skiern selbst. Die Ausrüstung, die Sie sich ausleihen möchten, können Sie vorab online reservieren, sodass Sie sie nur noch abholen müssen, wenn es so weit ist. Ein weiterer Grund für einen Ski-Urlaub im Salzburger Land sind die vielfältigen Alternativen, die es bietet. Haben Sie an einem Tag keine Lust aufs Skifahren, können Sie auch eine der unzähligen Rodelbahnen besuchen. Wer sich entspannen möchte, kann auch einen Wellnesstag einlegen – immerhin hat das Salzburger Land auch in diesem Bereich mit seinen insgesamt 6 Thermen einiges zu bieten. Nicht zu vergessen ist auch das kulinarische Angebot. Immerhin geht nichts über eine gute Jause, nachdem man sich auf der Piste verausgabt hat. Zahlreiche Restaurants und Wirtshäuser warten darauf, ihre Gäste mit feinsten österreichischen Spezialitäten zu verwöhnen.

Salzburg: Skigebiete für groß und klein

In Salzburg können nicht nur Erwachsene einen Ski-Urlaub genießen. Auch für die Kleinen gibt es vielfältige Möglichkeiten. Ausgebildete Ski-Lehrer bringen Kindern geduldig das Skifahren bei und unterstützen sie bei ihren ersten Skiversuchen, während die Eltern zu zweit auf der Piste unterwegs sind. Sobald der Nachwuchs so weit ist, können Sie das Skigebiet gemeinsam als Familie erkunden. So hat jeder etwas von dem Ski-Urlaub. Das Salzburger Land ist für einen Ski-Urlaub mit der Familie deshalb so gut geeignet, da große Skigebiete mitunter über flache Hänge verfügen, die zum Üben einladen und außerdem einige Skischulen und Babylifte aufweisen. Bei Kindern, die bereits Ski fahren können, jedoch noch Übung brauchen, eignet sich ein kleines Skigebiet, da hier der Andrang an den Liften meist geringer ist und nicht so viele Menschen auf der Piste unterwegs sind.

Ski-Urlaub im Salzburger Land – das Skigebiet der Profis

Skispringen gilt im Salzburger Land zu einer der wichtigsten Sportarten. Profis lassen sich in den Skigebieten regelmäßig blicken und liefern sich das jährliche Wettkampffinale. Auch die FIS Weltcupaustragungen finden in Salzburg statt. Wer also dort Ski fahren möchte, wo auch die Profis ihre Spuren im Schnee hinterlassen, ist im Salzburger Land richtig aufgehoben.

Fazit

Die Gründe für einen Ski-Urlaub im Salzburger Land sind vielfältig. Dabei sind nicht nur Erwachsene willkommen, auch das Angebot für Familien ist vielfältig. Darüber hinaus bietet das Salzburger Land auch einige Alternativen für all diejenigen, die nicht jeden Tag die Piste unsicher machen möchten.


13.12.2021

UP-2-DATE - Salzburg-Cityguide

Salzburg Wohnbau - Gewerbe Viehofen