Salzburg-Cityguide - Newsfoto - OK_SBG_Verkehr_Bergabenteuer Kopie

SALZBURG-VERKEHR – Klimaticket Salzburg PLUS - News - Salzburg-Cityguide

Öffi-Jahreskarten zum Ausborgen: Klimaticket Salzburg macht Mitglieder mobil

Der Salzburger Verkehrsverbund stellt den Naturfreunden Salzburg und dem Alpenverein Salzburg zehn Klimatickets Salzburg PLUS für seine Mitglieder zur Verfügung.

Weil Bergabenteuer allzu oft an die Anreise mit dem Pkw gekoppelt sind, arbeiten die Naturfreunde Salzburg und der Alpenverein Salzburg ab sofort mit dem Salzburger Verkehrsverbund zusammen. Die Kooperation macht es möglich den Mitgliedern Alternativen für eine umweltfreundliche Anreise zu den Berg-Touren zu bieten.

Wie komme ich als Naturfreunde- Mitglied zu den Karten?
Ab 22.02.2022 können alle Mitglieder der Naturfreunde Salzburg Öffi-Jahreskarten, Klimatickets Salzburg PLUS, kostenlos für den Zeitraum von einer Woche ausborgen. Die Tickets können tel. u. per Mail reserviert werden. Vor Abholung wird um tel. Terminvereinbarung gebeten. Wir heben eine Kautionsgebühr von € 50,- pro Karte ein. Bei Verlust ist das Ticket zur Gänze zu ersetzen. Nähre Informationen finden Sie hier.

Wie komme ich als Alpenvereins- Mitglied zu den Karten?
Ab 01.02.2022 können alle Mitglieder des Alpenvereines Salzburg Öffi-Jahreskarten, Klimatickets Salzburg PLUS, kostenlos für den Zeitraum von drei Tagen ausborgen. Die Tickets könnenüber die Website reserviert werden. Abzuholen sind die Tickets in der Vereinszentrale in Salzburg Nonntal. Bei Verlust ist das Ticket zur Gänze zu ersetzen. Nähre Informationen finden Sie hier.

Besseres ÖV-Angebot im Freizeitverkehr
Nur wenn das Öffi-Angebot passt, können Bergsteigerinnen und Bergsteiger auf den eigenen Pkw verzichten und umweltfreundlich zu den Bergzielen gelangen. Deshalb hat sich der Salzburger Verkehrsverbund in den vergangenen Jahren für eine deutliche Angebotsverbesserung im Salzburger Land in Punkto Freizeitverkehre stark gemacht und das Angebot wurde und wird kontinuierlich ausgebaut. Denn einen großen Vorteil haben die Öffis hier: Der Ausgangs- und Endpunkt einer Wanderung muss nicht immer gleich sein. So eröffnen sie viele neue Möglichkeiten.

salzburg-erfahren.at als Inspirationsquelle 
Mit den Öffis lässt es sich gut wandern – das stellt die neue Plattform „salzburg-erfahren.at“ mit zahlreichen Ausflugs- und Tourentipps, die allesamt gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Klimaticket Salzburg erreichbar sind, unter Beweis. Einsteigen wann du willst, aussteigen wo du willst: Das wird durch die Netzkartenfunktion des Klimatickets Salzburg möglich. Das Ticket gilt nicht nur für eine spezielle Strecke, sondern als Netzkarte im gesamten Bundesland. Es gibt keine zeitliche Einschränkung – die Tickets können zu einer unbegrenzten Anzahl von Fahrten genutzt werden – egal ob es sich um einen Obus in der Stadt Salzburg, eine S-Bahn, einen Regionalbus im Pinzgau oder einer Bahnfahrt nach Saalfelden handelt. Kurzum: Mit dem Klimaticket Salzburg und salzburg-erfahren.at lässt sich die Vielfalt, die Salzburg zu bieten hat perfekt erkunden.

Info: Mit dem Klimaticket Salzburg in der PLUS-Variante kann am Wochenende eine zweite Person gratis mitgenommen werden. Außerdem fahren alle im Familienpass eingetragenen Kinder bis 14 Jahre, ein Hund und das Fahrrad gratis mit. Alle Infos zum Klimaticket Salzburg PLUS unter www.salzburg-verkehr.at.

SALZBURG-VERKEHR - Klimaticket Salzburg PLUS


09.03.2022

UP-2-DATE - Salzburg-Cityguide