Codemon
Salzburg Marathon 2023
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - OK_Meisnitzer_Band_2022

Meisnitzer Band – 10 Jahre Advent im Gebirg - News - Salzburg-Cityguide

Handgemachte MundARTmusik aus Salzburg 
10 Jahre „Advent im Gebirg“ der Meissnitzer Band mit brandneuer CD- 
das kleinste und persönlichste Konzerterlebnis!

2010 aus der Taufe gehoben und mittlerweile der Höhepunkt im Jahreskalender der Meissnitzer Band! 10 leidenschaftliche MusikerInnen präsentieren „Handgemachte MundARTmusik“ verknüpft mit traditionellem Volksliedgut, in Akustikbesetzung – für den etwas anderen musikalischen Advent! Erstmals im Heimatmuseum Arlerhof und mit brandneuer CD!

Zu hören gibt´s Altes und Neues der Abtenauer MundARTband...Akustikinstrumente und ruhige adventliche Arrangements ihrer zahlreichen Eigenkompositionen aber auch wunderschöne traditionelle Bläser- und Gesangsstücke vom „Posaunenensemble Gsenger“. Die vier Brüder Hans, Matthäus, Thomas und August Gsenger nehmen einen sehr stimmigen und besonderen Teil des Konzertprogramms ein. Auch Marianne Brandauer, die Schwester von Frontfrau Christiane, ist seit Anfang an dabei und gibt den acht Heim-Konzerten mit ihrem Hackbrett eine ganz besondere Note. Markus Burgschwaiger aus Dienten komplementiert das Künstlerteam. Gerade diese Mischung macht das Gesamtwerk aus - traditionell und doch modern.

Zudem wird das diesjährige Jubiläums-Programm auch auf CD verewigt - insgesamt das 15. Album der Meissnitzer Band. Auch Premiere feiert der Standort. Aufgrund der unsicheren Covid-Prognosen für den Herbst haben sich Christiane und Hans entschieden, die Heimkonzerte dieses Jahr im Heimatmuseum Arlerhof in Abtenau zu realisieren. Mögliche Covid-Bestimmungen können in der kleinen Radochsbergkirche am Radochsberg leider nicht eingehalten werden.

Zu sehen gibt´s nicht nur ein atemberaubendes Ambiente, sondern auch die „Advent im Gebirg- Krippe“, die die Musiker mit einer ganz persönlichen Geschichte verbindet. Das Elternhaus der „Gsenger Mama“ (Posaunenensemble Gsenger) wurde in liebevoller und aufwändiger Arbeit vom Abtenauer Krippenbauverein nachgebaut.
Auftakt der Konzertreihe ist die Heimat Abtenau. Am Samstag, 19.11.2022 sowie Sonntag, 20.11. 2022 und Samstag, 26.11.2022 sowie Sonntag, 27.11.2022 präsentiert die Meissnitzer Band jeweils um 15.00 Uhr und 19.00 Uhr ihr diesjähriges Konzertprogramm im Heimatmuseum Arlerhof dahoam in Abtenau!

Zu den 8 Heimkonzerten in Abtenau gibt´s weitere Salzburgtermine auf der Burg Golling (FR 16.12.), im Samerstall in Niedernsill (SA 12.12.) aber auch in der STMK und in Tirol. Mit 14 Konzerten im Advent und neuer CD im Gepäck knüpft die Salzburger MundARTband an vergangene Erfolge an.

Karten für die Konzertreihe „Advent im Gebirg“ sind bereits über Ö-Ticket und deren Verkaufsstellen wie Raiffeisenbank, Libro, Saturn, Media Markt, Volksbank, Sparkasse usw. in ganz Österreich erhältlich. Am günstigsten sind die Tickets über die Homepage der Meissnitzer Band unter „Termine“ zu erwerben - direkt auf den Veranstaltungstermin klicken und auf „Tickets kaufen“!

Akteure:
Meissnitzer Band:
Christiane Meissnitzer-Gsenger: Gesang, Gitarre, Ziehharmonika, Flügelhorn
Hans Gsenger: Gesang, Posaune
Christoph Schwaiger: Gitarre
Johannes Eder: Schlagzeug 

Posaunenensemble Gsenger (vier Brüder):
Hans Gsenger: Gesang, Posaune
Matthäus Gsenger: Gesang, Posaune
Thomas Gsenger: Gesang, Posaune
August Gsenger: Gesang, Posaune

Marianne Brandauer: Gesang, Hackbrett (Schwester von Christiane)
Markus Burgschwaiger: Klavier, Posaune, Gesang
Alexander Karlin: Bass, Gesang 

Weitere Informationen: Gsenger Johann und Mitgesellschafter
Döllerhof 130, A-5441 Abtenau

www.meissnitzerband.com

presse@meissnitzerband.com

Meisnitzer Band - 10 Jahre Advent im Gebirg


21.10.2022
Codemon
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: