UP-2-DATE

 
Codemon
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - OK_Konrad_Lagger_ClassicExpo_2020

Konrad Lagger / Classic Expo 2020

Gleich vorweg. Diese Veranstaltung Corona zum Trotz durchzuführen, war schwieriger als einen Schneemann zu piercen.


Mit unvergleichbarer Leidenschaft versuchten Classic-Expo Gründer Hermann Schwarz und Maria Kneidl, Projektleiterin des Messezentrum Salzburg, im Gleichschritt Händler und Behörden von der Durchführbarkeit, basierend auf einem wirkungsvollen Covid-19-Präventionskonzept, zu überzeugen. Zumal in Zeiten, wo alles, was vom fossilen Sprit auch nur nippt, sofort von Klimaaktivisten und Problem- Teenies bekämpft wird.

Dessen unbeachtet lud die international höchst etablierte Classic-Expo mit fast 300 Austellern auf 40.000 m2 zur 16ten Zeitreise in die Renaissance des Automobils. Namhafte Exponenten wie Thomas Rupf, Robert Schatteiner, Brabus, Pappas, Eberhard Thiesen und Mike Höll nahmen dabei ein hohes finanzielles Risiko auf sich.


Würde man im Rahmen einer Oldtimer Auktion die Gehirnströme mancher Bietercmessen, würden ähnlich hohe Werte festgestellt, wie einst bei Ronald Lauder, als er für 107 Mio. Dollar Gustav Klimts „Goldene Adele“ ersteigerte.


Ernst Piechs „FahrTraum“ Museum zelebrierte im Rahmen der Classic-Expo „110Jahre Austro Daimler“ und durchwanderte dabei etliche Aggregatezustände der Technik. Ja, Freunde, nur Verbrennungsmotore spielen das leidenschaftliche Hohelied der Technik, oszillierend zwischen höchster Kompression und tiefer Expansion, durch alle Oktaven, mit hundert metallischen Instrumenten bis zum Gipfel der Glückseligkeit - ein E-Motor summt nur.


Diese wohl geformten Autos sind Viagra für die Augen. Oldtimer besitzen eine esoterische Aura und die fühlbar handwerkliche Unbestechlichkeit. Tief in diesen Gußeisenmassiven wird in glühend-heißen Feuerkammern lautstark protzende Kraft gezeugt. Und genau diese Emotionen sind die Zündfunken unserer Leidenschaft für die chromblitzenden Automobile aus fernen Zeiten. Überbordende Glückseligkeit ist dem Botenstoff Dopamin geschuldet.


Ich habe während meines Rundganges durch die Messehallen viel Glückseligkeit und vor allem vernunftbasierendes Miteinander gesehen. Wir alle freuen uns schon auf die Classic-Expo 2021.

Classic Expo 2020 / Impressionen


18.10.2020

UP-2-DATE