Codemon
Codemon
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - ok_kitznglamour_15_2019.jpg

KITZ’N’GLAMOUR 2019

15 Jahre Kitz and Glamour – limited to the most glamorous

Ca. 80.000 Menschen strömen am Wochenende des Hahnenkammrennens in die Tiroler Gamsstadt. 600 davon, das Who is Who der Szenepeople, versammeln sich am Freitag, den 25.01.2019 ab 21 Uhr im Club Take Five Kitzbühel.

Christian Abermann lädt gemeinsam mit Club Take Five Geschäftsführer, Stefan Rud zum begehrtesten Partyhotspot des Hahnenkammspektakels: Kitz’n’Glamour geht in die 15te Runde.

Unter dem Motto „limited to the most glamorous“ verspricht die 15te Kitz’n’Glamour die glamouröseste Version ihrer selbst zu werden. Red Carpet Empfang sowie extravagante Lounges der Veranstaltungspartner Belvedere Vodka, Dom Perignon Champagner sowie Silberpfeil Energy Drink versprechen mit Bottle-Policy einen nicht enden wollenden Getränkevorrat um die Stimmung bis in die hellen Morgenstunden anzuheizen.

Gastgeber Christian Abermann beweist seinen Geschmack für Veranstaltungstrends auch am 25.01.2019 wieder: den musikalischen Ton gibt zum 15ten Jubiläum der #kitznglamour – wie könnte es auch anders sein – eine DJane an: die belgische Justine Szpringer bespielte bereits im zarten Alter von 19 Jahren die Sets der ganzen Welt und zählt heute zu den begehrtesten Musicacts, weltweit.

Mit „bulbul“ kommt zudem einer der weltbesten Multimedia- und House Percussion Artists zur Kitz’n’Glamour nach Kitzbühel.

Kitz’n’Glamour, the 15th verspricht, mit purer Exklusivität für das Who is Who der Hahnenkammszene, ihrem Namen auch heuer wieder alle Ehre zu machen.


In ist wer drin ist Seit 15 Jahren zieht die Kitz’n’Glamour Party Szenepeople & Society aus TV, Sport und Wirtschaft magisch an. Zahlreiche bekannte Gesichter, darunter u.a. Mario Barth, Boris Becker, Ted Ligety, Ralf Möller, Bode Miller, David Coulthard, Felix Baumgartner, Andreas Goldberger, Cora Schuhmacher, Hermann Maier, Luca Toni, die Geissens, Franziska van Almsick, Fiona & Karl Heinz Grasser, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Alessandra Meyer-Wölden, Designer Philipp Plein, Liliana Matthäus, Rene Benko, Hubertus v Hohenlohe uvm. gingen bei der Kitz’n’Glamour bereits über den roten Teppich. Auch für dieses Jahr haben sich bereits erste namhafte Persönlichkeiten angemeldet.

Kitz’n’Glamour entschied sich als glamouröses Eventhighlight im Zuge des Hahnenkammspektakels vor 3 Jahren, zurück zum Ursprung zu gehen und sein Format nur noch exklusiv für max. 600 Gäste anzubieten. „Kitz’n’Glamour fand seine Anfänge als exklusives Treffen der oberen 300 in Kitzbühel“ so Christian Abermann und weiter „im schillernden Club Take Five in Kitzbühel können wir unseren Gästen genau dieses exklusive Ambiente wieder bieten.“ Limitiert auf 600 Personen, bestätigt sich Abermanns‘ Gespür für gute Events denn „zahlreiche Gäste und Partner zählen seit 15 Jahren zu unseren treuen Begleitern. Die Reduktion auf einen exklusiveren Kreis wird von all unseren Gästen sehr positiv angenommen.“ Die legendäre Diskothek Club Take FIve in Kitzbühel – das Partymekka für Anspruchsvolle – wird für die Kitz’n’Glamour in eine völlig neue Welt umgebaut.

Tickets at www.kitzandglamour.at



25.01.2019