UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Codemon
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - ok_fallschirm_weltcup_2018.jpg

Fallschirm-Weltcup THALGAU 2018

Fallschirm-Weltcup THALGAU 2018

- Der Fallschirm-Weltcup gastierte auch heuer wieder von 7. bis 9. September 2018 in Thalgau und brachte somit eine der wohl spektakulärsten und anspruchsvollsten Sportarten exklusiv nach Österreich.

- Auch 2018 hat es sich der Gastgeber-Verein HSV Red Bull Salzburg zum Ziel gesetzt, beim Heimbewerb ganz vorne mit zu mischen.



- Von 7. bis 9. September ging es wieder rund im Luftraum über Thalgau, wenn an die 200 Fallschirmspringer beim fünften, und somit vorletzten Stopp der Weltcup-Saison um Medaillen kämpften.

- Bei der spektakulären Sportart Fallschirm-Zielspringen geht es darum, aus rund tausend Metern Höhe zentimetergenau auf einem Ziel zu landen, welches gerade einmal so groß wie eine Fünfzig-Cent-Münze ist.


CLICK IT - WATCH IT:

HIER KLICKEN:

TAG 1 ( 65 Fotos )
HIER KLICKEN:

TAG 2 ( 142 Fotos )
HIER KLICKEN:

TAG 3 ( 89 Fotos )


- Rund 200 Athleten aus 20 Nationen (wie etwa aus Quatar), beinahe 1.600 Sprünge und tausende begeisterte Besucher: Das sind die beeindruckenden Zahlen, mit denen Thalgau vor allem im Vergleich zu anderen Fallschirm-Weltcupveranstaltungen glänzen kann. So zählte man in einschlägigen Sportlerkreisen längst zur unangefochtenen Nummer 1 der gesamten Weltcup-Serie.
Zu Gast war auch heuer wieder die Crème de la Crème der Fallschirmzielspringer, die sich im spannenden Bewerb ein Wochenende miteinander messen hatte.

Fotos: Uwe Brandl

https://www.youtube.com/watch?v=nadwanklgJI&feature=youtu.be

09.09.2018

UP-2-DATE

Grafikpunkt