UP-2-DATE

 
Codemon
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - ok_eva_bamberger_immobilien.jpg

Eva Bamberger

BAMBERGER IMMOBILIEN - Das junge und innovative Unternehmen bringt seit 2012 Menschen und Immobilien zusammen

„Aus Träumen ein zu Hause schaffen“, so lautet die Philosophie, die hinter BAMBERGER IMMOBILIEN steht.

SCG: Wie war dein Werdegang zur Immobilienmaklerin?
Eva: Nach meinem Studium hab´

ich zunächst in der Automobilbranche gearbeitet. Mein Wechsel in die Immobilienwelt erfolgte dann 2010 und den Schritt in die Selbstständigkeit wagte ich 2012 anfänglich als Unternehmensberaterin für Bauträger mit Schwerpunkt auf Anlagenimmobilien. Nach und nach verlagerte ich mein Hauptaugenmerk dann auf den Endkunden, was mich im Jahr 2016 dazu veranlasste, Bamberger Immobilien zu gründen.



SCG: Was macht diesen Beruf so besonders für dich?
Eva: Ich werde das oft gefragt und kann dazu nur sagen -
ich liebe es einfach, Menschen ein zu Hause zu schaffen, in dem sie sich rundum wohl fühlen.
Ein ehrlicher und einfühlsamer Umgang mit meinen Kunden liegt mir ganz besonders am Herzen. Die Menschen sind´s, die bei uns im Mittelpunkt stehen. Es freut mich sehr, dass so viele Menschen uns ihr Vertrauen schenken und ganz besonders natürlich, dass wir so viele positive Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten, mit denen wir auch weiterhin in gutem Kontakt stehen.


SCG: Welche Objekte vermittelt ihr?
Eva: Unser Angebot reicht von der „normalen“ 2-3 Zimmer Miet- und Eigentumswohnung über Villen, Seeliegenschaften, Luxuswohnungen und Mehrfamilienhäusern über Baugrundstücke bis hin zu gewerblich nutzbaren Objekten.

SCG: Was macht BAMBERGER IMMOBILIEN aus?
Eva: Ich denke, was uns besonders macht, ist unser persönlicher Umgang mit den Menschen. Wir wollen mit unserem Rundumparket den Menschen helfen, sich ihren ganz individuellen Traum zu erfüllen. Ich glaube auch, dass unsere lokale Verbundenheit viel dazu beiträgt, dass sich Kunden bei uns gut aufgehoben und verstanden fühlen.

SCG: Welche Rolle spielte Salzburg bei der Standortwahl für BAMBERGER IMMOBILIEN? Man sagt ja, dass Salzburg nicht der einfachste Markt ist? Wie geht´s euch damit?
Eva: Ja, derzeit ist auf jeden Fall mehr Nachfrage als Angebot da… Dennoch versuchen wir, sämtlichen Kundenwünschen nachzukommen. Zum einen versuchen wir mit unserer Tippgeber-Aktion, bei der man bis zu 200 Euro in bar erhält, den ein oder anderen Verkaufstipp zu erhalten, um unser Angebot für den Kunden zu erweitern.
Zum anderen bieten wir als weiteren Service eine gratis Immobilienwertermittlung an. Wir erstellen also völlig kostenlos und unverbindlich ein professionelles Wertgutachten für eine Immobilie. Egal, ob man verkaufen möchte oder nicht. So kann der Besitzer rausfinden, was sein Objekt tatsächlich wert ist!


SCG: Wie stehst du persönlich zu Salzburg?
Eva: Ich hatte berufliche Stationen in Graz und Wien. Dennoch hat mich mein Weg immer wieder nach Salzburg zurückgeführt. Salzburg ist meine Heimat und mein Zuhause. Obwohl es hier ein schwieriges Pflaster für die Immobilienbranche ist -
ich fühl mich hier einfach wohl und bin stolz, hier mein Büro zu haben. Salzburg ist eine der allerschönsten Städte für mich und ich schätze das breitgefächerte kulturelle Angebot und auch die schöne Landschaft, in der die Stadt eingebettet ist, sehr. Besonders schön finde ich den Stadtteil Nonntal, der direkt im Herzen der Stadt am Fuße des Festungsberges liegt. Ich finde, dass die Nonntaler Hauptstraße der ideale Standort für mein Büro ist. In unserem Bürohaus pflegen wir einen sehr guten Kontakt mit unseren „hauseigenen“ Rechtsanwälten, die für uns ein riesengroßer Benefit sind. So können wir bei rechtlichen Angelegenheiten aller Art schnell ins Nebenbüro gehen um Auskünfte zu erhalten, was für uns eine wahre Erleichterung ist!


SCG: Was machst du, um dich aus dem sicherlich oft stressigen Alltag rauszuholen? Hast du bestimmte Hobbies?
Eva: Ja, mein Alltag kann durchaus herausfordernd sein. Wenn ich Zeit finde, gehe ich gern´ raus an die frische Luft und mach´ einen ausgedehnten Spaziergang. Ein guter Ausgleich für mich ist auch der Sport. Da kann ich komplett abschalten und mich so richtig auspowern!

SCG: Inwiefern versucht ihr auch über die Kerntätigkeiten eines Maklers hinauszugehen?
Eva: Neben allen Tätigkeiten, die ein Immobilienmakler so ausübt, bieten wir auf unserer Website laufend viele Zusatzinformationen sowie Tipps und rechtliches Knowhow für unsere Kunden an. Auch werden wir demnächst unseren Blog in Betrieb nehmen, der auf unserer Website integriert sein wird. Derzeit ist er noch im Entstehen und daher noch nicht online, aber wir freuen uns sehr darauf, in Zukunft laufend spannende Beiträge zu veröffentlichen. Hier werden wir unsere Leserinnen und Leser mit Fakten zu Immobilien, Salzburg, Lifestyle, unserem Büro, den Menschen hinter Bamberger Immobilien und vielem mehr versorgen. Darüber hinaus sind wir auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram vertreten, um stets in Kundenkontakt zu bleiben. Das ist uns besonders wichtig.

SCG: Was ist dein persönlicher Tipp, den du Immobilienkäufern mit auf den Weg geben möchtest?
Eva: Ich würde sagen, es ist wichtig, immer auf sein Bauchgefühl zu hören. Ich bin davon überzeugt, dass man spürt, wo man zu Hause sein möchte und wo man sich zu Hause und angekommen fühlt.

SCG: Und dein Rat an Verkäufer?
Eva: Für Verkäufer würde ich sagen, dass die richtige Einpreisung einer Immobilie von vorn herein wichtig ist. Oft sind es wirklich Details, die den Wert und den Charakter einer Immobilie ausmachen. Hier möchte ich nochmal auf unsere Wertermittlung hinweisen, die wir anbieten!

HIER KLICKEN: BAMBERGER IMMOBILIEN



24.05.2018

UP-2-DATE

Grafikpunkt