Codemon
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - ok_psv_europacupsieg.jpg

EUROPACUP Sieg

PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg 
2019 CEV Volleyball Challenge Cup – Women


Sensationeller Europacup Sieg gegen Dukla Liberec

Ein Spitzenvolleyballspiel mit Happy End wie man es sich wünscht! Die PSV Girls haben gestern Abend im ULSZ Rif die Startruppe von Dukla Liberec in einen wahren Volleyball Krimi niedergerungen und sich selbst zu einer internationalen Top Leistung gekämpft. 2,2 Stunden lang tobte der Volleyball Fight gegen die Damen aus Liberec, in der sich beide Team nichts schenkten und die tobenden Zuschauer begeisterten. Dass die PSV Damen in der Lage sind hochklassigen Volleyball zu spielen wussten wir. Das sie auch die Favoriten aus Liberec niederringen, war für alle in der Halle eine tolle Überraschung und an Begeisterung kaum zu überbieten.

Angeführt von den beiden Topscorerinnen Paige Hill und Annija Abolina (je 20 Punkte)zeigte das PSV Team Volleyballkampf und Emotionen, die alle Gäste in der Halle mitrissen. Das Team von Dukla Liberec CZ schien nach dem klar gewonnenen 1. Satz etwas überrascht und musste am Ende den verdienten Sieg der Salzburgerinnen hinnehmen.

“Dukla Liberec ist eine sehr starke Mannschaft. Wir wussten was auf uns zukommt. Im ersten Satz war bei uns der große Respekt noch spürbar. Ab dem 2. Satz haben wir mehr Lockerheit und Selbstvertrauen gezeigt, kleine taktische Veränderungen im Block und Feldabwehrspiel vorgenommen, die uns immer besser ins Spiel brachten. Es war eine tolle kämpferische, sportliche Leistung unseres Teams und wir haben am Ende verdient gewonnen“, so Trainer Ulrich Sernow.

„Wir haben uns riesig auf dieses Spiel gefreut und wollten alles versuchen Liberec zu beeindrucken. Das wir uns als Team zu so einer überragenden sportlichen Leistung gekämpft haben zeigt, das die Moral und das Selbstvertrauen absolut stimmen“, so Kapitänin Ingrida Zauere

In 2 Tagen geht es gleich in der 1. Bundesliga auswärts gegen die SG Prinz Brunnenbau Volleys weiter. Beide Teams stehen mit 15 Punkten aus 6 Spielen an der Tabellenspitze.

„ Unser Programm ist momentan mit 5 Spielen in 12 Tagen, vielen Kilometern sicher sehr hart und anstrengend. Trotzdem werden wir alles tun, um auch in Perg eine tolle Leistung zu bieten. Dienstag den 13.11.2018 findet ja bereits das Rückspiel in Liberec statt, was wir natürlich auch zu 100% genießen wollen und weiter unsere kleine Chance des Aufstiegs in die nächste Runde suchen werden“, so Trainer Ulrich Sernow.

Auch unsere Bundesliga Herren stehen voll im Wettkampfgeschehen und werden am Samstag auswärts in Mils versuchen, den sehr guten 2. Platz in der 2. Bundesliga Nord zu verteidigen.

„Wir freuen uns auf das Spiel am Samstag in Mils. Zu Hause konnten wir sie ja 3:2 schlagen und werden es auch in Mils tun“, so Zuspieler Paul Pascariuc

Ergebnisse Europacup Damen 2018:
PSVBG Salzburg – Dukla Liberec
3:2 (17:25, 25:22,23:25,25:23,15:10)
Spielzeit: 2 Stunden 2 Minuten
Topscorer: Hill, Abolina je 20, Sernow 12

PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg
Frohnburgweg 5, 5020 Salzburg
Büro: Hartmannweg 4a, 5400 Hallein/Rif

office@volleyball-sbg.at
www.volleyball-sbg.at
www.facebook.com/PSVBG
www.instagram.com/PSVBG_SALZBURG
Twitter:@psvbg_salzburg

 


07.11.2018
Codemon