Codemon
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - www_ok_wiw_renate_bienert.jpg

DR. RENATE BIENERT, MAS

Seit 2007 ist die Eventmanagerin und Juristin Dr. Renate Bienert mit ihrer Eventagentur re*creation auf dem Markt und bietet ihren Kunden besondere Veranstaltungen, die in Erinnerung bleiben. Gemeinsam mit ihrem kompetenten Team gestaltet sie die perfekten Dienstleistungen für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen, die bei ihren Einladungen Wert auf Professionalität legen. Ebenso ist sie ein hervorragender Ansprechpartner, wenn es um die Verbindung von Wirtschaft und Kultur geht. Man kann sagen: das Planen und Durchführen ihrer Veranstaltungen ist eine Herzensangelegenheit!


SCG: Was hat Dich dazu gebracht in die Eventbranche zu gehen?

RENATE: Ich war lange Zeit in einer Theatergruppe und habe gemerkt, wie mir nicht nur das Theaterspielen, sondern das Organisieren von Veranstaltungen Freude bereitet. Da ich die Lebendigkeit dieses Berufs so schätze, habe ich von der Juristerei in die Veranstaltungs- und Eventmarketingbranche gewechselt.

SCG: Wie bist du dazu gekommen deine eigene Agentur zu gründen?

RENATE: Mir war wichtig, auf hohem Niveau und mit viel Freiheit zu arbeiten. Daher habe ich mich vor 10 Jahren dazu entschieden, re*creation zu gründen. Glücklicherweise konnte ich gleich mit dem Fest zur Eröffnung der Salzburger Festspiele ein Leuchtturmprojekt des Salzburger Veranstaltungslebens konzipieren und organisieren.

SCG: Was bietest du in deinem Portfolio an?

RENATE: Das Portfolio von re*creation umfasst unter anderem den Bereich Events, was von der Gesamtbetreuung von Firmenfesten, Produktpräsentationen bis zur Organisation der Eröffnung des DomQuartiers geht. Ebenso bieten wir Teambuilding und Incentives in unserer Eventagentur an, wobei unsere Schnitzeljagden durch Salzburg besonders beliebt sind. Gerne übernehmen wir für unsere Kunden auch den Marketing- und Pressebereich für Veranstaltungen, damit sich diese voll und ganz auf alles andere konzentrieren können. Zudem bieten wir die Organisation und Betreuung in Bezug auf künstlerische Rahmenprogramme, Kulturevents sowie Tagungen und Kongresse an.

SCG: Was ist dein neustes Projekt?

RENATE: Das neueste Projekt ist neben der Programmierung des Getreidegassenfestes ein Charity-Event für Pink Ribbon. Es ist befriedigend, wenn ich durch meine Arbeit auch etwas zurückgeben und Veranstaltungen nicht nur unterhaltend sind, sondern einen weitergehenden Sinn haben.

SCG: Wie erreicht man Dich und Dein Team am besten?

RENATE: Natürlich per Telefon unter +43 662 890083, über unsere E-Mail Adresse office@re-creation.at. Auf www.re-creation.at sind natürlich alle unsere Projekte und Leistungsbereiche aktuell abrufbar.

Foto-Credit: Sibylle Zettler

 


29.06.2017