UP-2-DATE

 
Codemon
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - www_ok_biggs.jpg

BIGGS Station

Große Eröffnungs- Party am 10. Juni 2016, ab 18 Uhr

BIGGS Station – Bar, Cafe und Grill

Neuer Hotspot eröffnet im alten Bahnhof in Puch.















































Who is Mr. Biggs?

Unter diesem Slogan eröffnet wir im alten Bahnhof in Puch am Freitag, 10. Juni ein neuartiges Szene Lokal.

LIVE on Stage Stootsie & Jimmy Gimona, Live DJ, Live Übertragung des ersten EM Spiels auf 6 Flat TVs.
Bis 22 Uhr BIGGS Snacks & Drinks for free, außer Spirituosen und Cocktails
TIPP zur Anreise: Die Lokalbahn hält direkt an der BIGGS Station.

ALL INFOS:

BIGGS Station – Bar, Cafe und Grill Neuer Hotspot eröffnet im alten Bahnhof in Puch

Who is Mr Biggs? – Unter diesem Slogan eröffnet Gastro-Legende Alois Oleschko gemeinsam mit seinem Sohn Oli im alten Bahnhof in Puch am Freitag, 10. Juni ein neuartiges Szene Lokal. Das Denkmal geschützte Gebäude aus dem Jahre 1875 wurde stilvoll saniert und adaptiert. Darin befindet sich jetzt
„BIGGS Station“, das auf zwei Ebenen und insgesamt 260 Quadratmetern und einem Gastgarten „on the rail“ Raum für Bar-, Cafe- und Grill-Gastronomie bietet. Das Herzstück bildet die 8 m lange Bar sowie die BIGGS Open Kitchen, wo man Kitchen Executive Maja bei der Zubereitung von köstlichen Burger, Spare Ribbs, Steaks, Salads und würzigen
BIGGS Specials vom Grill zuschauen kann. Was das Konzept betrifft, setzt das BIGGS auf Unterhaltungsgastronomie mit den Säulen slow food, drinks & fun. Während am Dienstag Karaoke Fans auf ihre Rechnung kommen, ist der Mittwoch zum BIGGS Students‘ Wednesday ernannt. Donnerstag ist Ladies Night mit Aperol-Sprizz und Prosecco-Cocktails.

Erlebnis-Gastronomie als Konzept
Neben Live Sports Broadcasting auf 6 Flat TVs, Billiard und Chill-Lounge Abenden ist am Wochenende BIGGS Bar Nightlife angesagt. Bei coolem Sound, good food & drinks geht da - im wahrsten Sinn des Wortes - hinter und vor dem Tresen die Post ab.

Für Live-Music Abende wurde im Hauptraum eine Bühne eingerichtet, die beim Eröffnungsabend von Stootsie & Jimmy Gimona bespielt wird.

40 Jahre Gastronomie-Legende
Nach 40 Jahren Gastronomie ist für Alois Oleschko die „BIGGS Station“ eine neue Herausforderung seiner Gastronomie Karriere. Der gebürtige Kärntner hat sich in Salzburg bereits Ende der 70er Jahre als Wirt der „St. Paul’s Stubn“ einen Namen gemacht. Die Betreibung der „Zwettler‘s Gastwirtschaft“, des „Büros“, des „Bräu zur frommen Hell“ und „Roses Bar“ waren die weiteren Wirkstätten.

Ein Postzugräuber als Namensgeber
Mit der Eröffnung von BIGGS Station ist nun auch Sohn Oli mit an Bord, der sich zunächst mal vorwiegend um das Marketing kümmert. Von ihm kommt auch der geniale Einfall zur Namensgebung des Lokals. „Da unser Lokal direkt an einem Bahnhof liegt, kam mir die Idee, dieses nach dem legendären Postzugräubers Mr. Ronald Biggs zu benennen, der Mitglied der britischen Räuberbande war, die 1963 den spektakulären Postzugraub bei Ledburn beging und dabei 2,63 Millionen Pfund erbeutete. (bzw. 64 Millionen Euro)

Clubbings & Vermietung als Event-Location
„Künftig werden wir auch coole Motto-Clubbings veranstalten“, berichtet BIGGS Marketing Verantwortlicher OLI.
BIGGS ist die ideale Location für Veranstaltungen, Feierlichkeiten, Geburtstage, Firmenfeiern und Events jeglicher Art.

www.biggs.at
Like us on Facebook



10.06.2016

UP-2-DATE

Grafikpunkt