UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Newsfoto - www_ok_alpinjuwelcarttrophy_2016.jpg

ALPIN JUWEL CART TROPHY 2016

ALPIN JUWEL CART TROPHY 2016

Vom 7.bis 9.Oktober 2016 verwandelt sich Saalbach Hinterglemm zum zweiten mal in das Monte Carlo der Alpen: 500 Cartsportbegeisterte nehmen an der Alpin Juwel Cart Trophy teil und kämpfen auf der 600 Meter langen Rennstrecke – mitten durch den Ortskern der Region – um den ersten Platz der F1 im Miniformat.
Viel Gummi und Grip bestimmen als geschmacksintensiver Cocktail aus Emotion, Action, Spaß und Sex-Appeal das Wochenende der Alpin Juwel Cart Trophy.


Neben zahlreichen wirtschaftstreibenden Motorsportenthusiasten wie u.a. Robert Karrer (GF Blanchere AT), Günter Kalina (Denzel Auto AG), Werner Hufnagl (GF digicom), Hannes Reifschneider (GF Mitras), Alfred Berger (Vorstand NÖM), Helmut Struger (CEO Int. Brenntag), Andreas Ruhland (GF Kattus) uvm. steigen auch bekannte Persönlichkeiten des Skisports wie die ÖSV Lieblinge Georg Streitberger, Reinfried Herbst und Hans Enn ins Cockpit.

Neben Extremsportler Felix Baumgartner, können dem Duft glühenden Asphalts auch die Söhne Mannheims Gründer Claus Eisenmann und Andy Bayless nicht widerstehen. Selbsterklärend ist die Alpin Juwel Cart Trophy auch in der Profi-Motorsportszene längst Begriff und so reservierten bereits Manuel Reuter (D, 1989 Gewinner 24-Stunden-Rennen von Le Mans), Martin Ragginger (AT, 2013 Vizemeister im Porsche Carrera Cup Asia), Thomas Preining (AT, aktueller F4 Gewinner RedBullRing und Nürburgring), Raphael Sperrer (AT, 6-facher Staatsmeister Rallye), Gerhard Tweraser (AT, ADAC-Formel-Masters) sowie Christian Abt, Manfred Pfeiffenberger und Manfred Stohl ihre Startplätze.

Dass Motorsport längst nicht mehr als reine Männerdomäne gilt, beweisen auch die zahlreichen Anmeldungen der Wildcats, wie u.a. Patrizia Kaiser, Romana Sedlmeier, Kim Gloss, Denise Cotte, Amina Dagi, Stephanie Steinmayr, Nicole Rigger uvm.

Als Point of Speed öffnet das Hotel Alpin Juwel**** Superior seine Tore und bietet den Besuchern und Teilnehmern auf 3 Etagen ausreichend Platz für Kulinarik, Kommunikation und Entertainment.


PROGRAMM

FR.7.OKTOBER 2016

10:00 – 22.00 Fahrerbriefing und Streckenbesichtigung für alle Teilnehmer Parallel freies Training und Formel Ford Trophy
10:00 – 22.00 RACE & Gourmet CLUB Alpin Juwel
23:00 ALPIN JUWEL DRIVERS PARTY

SA. 8. OKTOBER 2016

09:45-09:55 e-Cart Performance
10:00-22:00 Alpin Juwel Cart Trophy, Wildcats Race, Formel Ford Trophy
12:00-22:00 RACE & Gourmet CLUB Alpin Juwel
23:00-open end ALPIN JUWEL CHAMPIONS NIGHT


All Infos - HIER KLICKEN!

https://www.youtube.com/watch?v=O78Syq8X93c&feature=youtu.be

07.10.2016

UP-2-DATE

Codemon