UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - urbankellereroeffnungpr07092017000.jpg

Urban Keller – ERÖFFNUNG

- Urban Keller im neuen Kleid +++ Mit einem Doppelbieranstich, den Salzburg in dieser Art wohl noch nie gesehen hat, wurde der renovierte Urban Keller in der Schallmooser Hauptstraße eröffnet. Stiegl Chef Dieter Kiener, der in Begleitung seiner Alessandra kam, zapfte gemeinsam mit Gusswerk Braumeister Reinhold Barta die Fässer an. Kurz zuvor segnete Militärpfarrer Richard Weyringer, der standesgemäß in Militäruniform kam, den großartigen Bau. +++ „Das Highlight des neuen Urban Kellers ist sicherlich der umgebaute alte Eisturm, der bisher noch nie gastronomisch genutzt wurde und nun auf zwei Ebenen unseren Gästen zur Verfügung steht!“, freute sich Betriebsleiterin Cornelia Gritzky, die gemeinsam mit Geschäftsführer Alois Brandstätter das Zepter im Urban Keller in Händen hält. „Der Umbau, gestaltete sich, besonders nach dem Brand im Juli als sehr schwierig und zeitraubend, aber alle haben an einem Strang gezogen und beste Arbeit geleistet, damit wir unseren Gästen nun nicht nur Gaumenfreuden, sondern mit dem Umbau auch Augenfreuden bereiten dürfen.“, lachte Geschäftsführer Brandstätter. +++ Hausbesitzer Daniell Porsche der in Begleitung seiner Aglaia und Geschäftsführer Rafael Walter kam, freuten sich über den gelungenen Umbau: „Die Gaststube, die nach der Brandstiftung komplett zerstört wurde ist jetzt die Feuerstube. Sie wurde hell und freundlich gestaltet, nur die verbrannte Decke haben wir gelassen.“, erklärte Porsche. +++ Auch die Vertreter der Justiz darunter Richter Franz Mittermayr mit Ehefrau Kristin, Richterin Charlotte Heim-Rohan mit Jurist Bernhard Heim zeigten sich vom neuen Lokal begeistert. „Ein toller Bau und der zweite Stock im Eisturm mit dem offenen Kamin ist der Hit!“, waren sich die frisch vermählte Anwältin Ulrike Büchel und Neo- Ehemann Christian einig. +++ „Das altehrwürdige Gewölbe ist fortan nicht nur Veranstaltungsraum, sondern auch À- la- carte- Restaurant in dem wir, als erstes Bio-zertifiziertes Wirtshaus in der Stadt Salzburg, unsere Gäste mit Traditionellem aber auch mit Steaks vom Grill, vegetarischen Köstlichkeiten bis hin zum Pferdeburger alles bieten was Herz und Gaumen begehren.“, erklärte Küchenchef Marcus Lackner. +++ Auf den gelungenen Abend stießen Moderatorin Maria Schinnerl, die gekonnt durch den Abend führte, Schauspieler Fritz Egger und Messechef Michael Wagner mit einem Bio-Steinbier an, während das Zugspitztrio und DJ Eric für Stimmung sorgten.

Datum: 2017-09-07


UP-2-DATE

Grafikpunkt