UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - nataschafaustka3008201301.jpg

Tracht & Country Classics

Große Premiere: Im Rahmen der Salzburger Messe „Tracht & Country Classics“ präsentiert Bachelor-Kandidatin Natascha Faustka ihre stylische „Rosenkollektion im Landhauslook“, welche sie zusammen mit dem führenden Trachtenhersteller Stockerpoint entworfen hat. +++ In der RTL-Datingshow „Der Bachelor“ wollte Natascha Faustka keine Rose vom vermögenden Junggesellen. Dies hatte jedoch nichts damit zu tun, dass sie die Königin der Blumen nicht mag, sondern damit, dass er einfach nicht der Richtige war. +++ Die 25-Jährige ist in Erlangen geboren und bekennt sich als waschechte Fränkin zur Tracht: „Ich freue mich, dass mittlerweile immer mehr Dirndl getragen werden. Das sieht einfach an jeder Frau toll aus!“ Das Model gesteht, dass sie am Liebsten für Trachtenmode von Stockerpoint posiert. So lag es nah, dass sie ihre Passion zusammen mit dem Design-Team von Stockerpoint verwirklichte. „Als ich das Angebot bekam, in der Jury der legendären Wahl zur „Miss Dirndl 2013“ im Volksfest – Stockerpoint als Mitglied dabei zu sein, habe ich mich riesig gefreut.“ Bei einem näheren Gespräch mit dem Geschäftsführer Gerd Brunner wurde über eine künftige Zusammenarbeit gesprochen und das Rosenthema stylisch umgesetzt. +++ Die neue „Rosenlinie“ ist ein Bestandteil der aktuellen Kollektion von Stockerpoint. Sie besticht durch aufwendige, liebevolle Details und ausgesuchte Qualität. Erhältlich ist sie ab Frühjahr 2014 in den führenden Fachhandelsgeschäften.

Datum: 2013-08-30


UP-2-DATE

Grafikpunkt