UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 13_02_02_b_flachgau_neumayr_001.jpg

Tänzer, Musiker und Narren / BÄLLE FLACHGAU

Hochbetrieb am vorletzten Faschingswochenende bei den Bällen im Flachgau. Beim traditionellen Ball der ÖVP Seekirchen blieb der Wahlkampf für einen Abend ein Nebenthema. Anstatt Smoking hatte man sich heuer der Tracht verschrieben und Bürgermeisterin Monika Schwaiger ging mit guten Beispiel voran, als sie in Dirndlkleid gemeinsam mit Gatten Georg den Ball eröffnete. Der zweite Tanz des Stadtoberhauptes gehörte dann Landtagsabgeordneten Josef Sampl, der für den anderwertig wahlkämpfenden ÖVP Chef Wilfried Haslauer einspringen musste. Zünftig auch die Balleröffnung mit einer volktümlichen Tanzeinlage des Heimatvereines „D´Seeburga“. +++ Musikfans kamen beim Maskenball der Trachtenmusikkapelle Köstendorf voll auf ihre Rechnung. Unter dem Motto „Musiklegenden“ wimmelte es nur so von den Stars von einst. Die „Rolling Bones“ setzten auf Steinzeitmusik während die Kultgruppe „Kiss“ und „Elvis“ gleich mehrfach vertreten waren. Selbst Bürgermeister Wolfgang Wagner schmiess sich in ein Pailetten-Jacket und war, dank blonder Perücke, durchaus mit Hansi Hinterseer zu vergleichen, wenngleich der dunkle Bart ein wenig störte. +++ Schrill ging´s auch beim alljährlichen Ballhöhepunkt in Obertrum zu. Die Sportler luden zum Ball ins Braugewölbe. Ohne Motto, dafür schrill und laut. Erlaubt war, was gefiel. Dementsprechend tummelte von der Prinzessin über den Seemann bis hin zu Indianer und Pirat quasi alles auf der Tanzfläche, die sich erst beim Morgengrauen leerte.

Datum: 2013-02-02


UP-2-DATE