UP-2-DATE

 
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - sporttalk_sebastian-vettel_01.jpg

Sport und Talk aus dem Hangar-7 / Sebastian Vettel

ZITATE / Sebastian Vettel: Sebastian Vettel (jüngster F1-Doppelweltmeister) darüber, dass diese Saison eine besondere war: „Diese Saison war mit Sicherheit etwas Besonderes und das wird immer etwas sein worauf man irgendwann zurückschauen wird – egal was jetzt noch kommen wird oder nicht. Da ist man einfach auch stolz dabei gewesen zu sein. Ich glaube das geht mir als Fahrer so, aber auch dem ganzen Team und jedem der dabei war, wir hatten einfach einen Riesenspaß und das hat das Ganze glaube ich zu so etwas Besonderen gemacht. Dass wir dann obendrein so erfolgreich waren, dass hat das Ganze dann noch abgerundet.“ +++ Sebastian Vettel darüber, dass die Rallye noch einmal eine andere Herausforderung ist im Vergleich mit der F1: „Wenn man sich bei uns einmal ein bisschen vertut, dann kommt man meistens wieder auf die Strecke zurück, ich glaube da ist so etwas, was der Sébastien (Loeb) in der Rallye geleistet hat schon noch mal was anderes, eine andere Hausnummer. Wenn man sich da ein bisschen vertut dann steht da meistens der eine oder andere Baum im Weg, oder kann im Weg stehen. Ich glaube was die Rate angeht wenn es gerade einmal nicht so läuft, wenn man sich vertut, oder auch die Fehlerquote angeht die dann auch bestraft wir, da so konstant die Leistung abzurufen ist schon etwas ganz Besonderes und es herrscht ein unheimlich großer Respekt bei allen Formel 1 Fahrern für das was die Jungs das ganze Jahr lang leisten.“ +++ Sebastian Vettel über Rekorde (Thema waren Michael Schumachers 91 Grand Prix Siege und ob er sich die zutraut): „Wenn man von Zahlen spricht, ich glaube wie der Helmut (Marko) schon gesagt hat interessiert einen das als Fahrer nicht wirklich. Wenn man es gesagt bekommt dann macht einen das schon stolz und es ist etwas Besonderes, aber es ist nicht der Anreiz wieder ins Auto zu steigen und was zu erreichen. Ich glaube wenn man von Rekorden und z.B. den 91 Grand Prix Siegen von Michael Schumacher spricht, dann darf man nicht vergessen wie besonders es ist und wie viele, oder wie wenige, Formel 1 Fahrer es wirklich gibt die z.B wie Gerhard Berger 10 Grand Prix Siege gefeiert haben (…) Deswegen ist das was ganz Besonders und deswegen ist es auch so weit weg was der Michael geschafft hat. Also so was kann man sich in dem Sinne nicht als Ziel setzten, genauso wie man in dieses Jahr hineingegangen ist und gesagt hat ok man will den Titel verteidigen, das ist unser Ziel, aber man kann nicht davon ausgehen dass man so viele Pole Positions oder Rennsiege einfährt. Das passiert dann einfach.“

Datum: 2011-12-05


UP-2-DATE

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: