UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - festspiele_salzburg20190824000.jpg

Salzburger Festspiele 2019

- Salzburg: Auftakt zum Endspurt +++ Eine Woche noch Festspiele in Salzburg: Und die haben es durchaus noch in sich. +++ Samstag hochkarätiger Besuch von der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula van der Leyen mit Ehemann Heiko van der Leyen. +++ Eigentlich wäre das Paar auf Privatbesuch in Salzburg. Allerdings halt nur fast. Nachmittags Teilnahme am hochkarätigen Treffen der deutschen Verlegerin Liz Mohn unter dem Titel „Salzburg Triologe“ – unter anderem auch mit dem früheren Bundeskanzler Wolfgang Schüssel. Dann gemeinsamer Festspielbesuch von „Simon Boccanegra“ im Großen Festspielhaus inklusive Empfang. Die Spitzenpolitikerin mit Ehemann Heiko van der Leyen dafür sehr locker. Schrieb im Hotel Sheraton Autogramme und verzichtete auf die vorbreitete Einfahrt in den Innenhof des Festspielhauses. Stieg vor dem Festspielhaus aus der schwer bewachten Limousine, posierte geduldig für die Fotografen und winkte. +++ Dazwischen – sie kam im noblen Bentley zusammen mit dem Franzosen Pierre Pelegry – Fürstin Gloria Thurn und Taxis aus Regensburg. Im Festspiel-Dauerstress. „Das ist mein dritter Besuch an meinem dritten Salzburg Tag“, so die Fürstin – im eleganten schwarzen Abendkleid. +++ Weniger Aufsehen um ihren Besuch machte Martha Domingo, Ehefrau von Placido Domingo. Sie winkte fast unerkannt hinter den dunklen Scheiben der Limousine hervor. Placido Domingo singt Sonntag und nächsten Samstag (am Abschlusstag) in der konzertanten Oper „Luisa Miller“.

Datum: 2019-08-24


UP-2-DATE

Codemon