UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 11_08_10_makropulos_neumayr_018.jpg

Salzburger Festspiele 2011 / Makropulos – Premiere

Konzert und Oper im Wettstreit / Beinahe wäre es Mittwoch in Salzburg zu einem Wettstreit gekommen. Im Großen Festspielhaus die Premiere der Oper 'Makropulos', im Haus für Mozart 'Pierrot Lunaire'. Während die vorletzte Opernpremiere des heurigen Festivals noch auf recht verhaltenen Zuspruch stieß (Für die Premiere gab es noch Karten in allen Preisklassen), drängten sich die Besucher zum ausverkauften Konzert. Mit Anna Netrebko, die in einem wunderschönen, gelben Abendkleid von Basler gemeinsam mit Erwin Schrott zur Oper ging, kamen auch die Zaungäste auf ihre Rechnung. Geduldig posierten sie für die Kameras und erhielten minutenlangen Applaus von den mehreren hundert Schauslustigen. Auch 'Jedermann-Tod' Ben Becker erntete bei seinem Gang durch die Hofstallgasse viel Applaus. Wie immer mit Lederhose ('Ich werde immer mehr ein Salzburger, sogar den Dialekt übe ich schon') und präsentierte stolz sein neuestes Tattoo auf dem rechten Oberarm: 'Disneyworld'. 'Meine Erinnerung an Salzburg, hier ist alles für mich wie in Disney-World'. Ebenfalls unter den Operngästen Elisabeth Auersperg-Breunner (war bislang in jeder Opernpremiere der heurigen Festspiele) und Kunstsammler Muck Flick mit Ehefrau Corinne, sowie das Landeshauptmannstellvertreter Duo Wilfried Haslauer (mit seiner im achten Monat schwangeren Freundin Christina Rösslhuber) und David Brenner (mit Freundin Romy Seidl) sowie EU Kommisar Johannes Hahn mit Ehefrau Marina. Fürs Konzert entschieden sich Galeristin Heike Curtze mit Autor Bernd Jeschek, die heurigen Festspieldauergäste Gloria von Thurn und Taxis mit dem amerikanischen Modeguru Andre Leon Talley (kamen fünf Minuten zu spät) sowie Bianca Jagger und Thaddaeus Ropac zusammen mit Prinzessin Khaliya Aga Khan und Schauspieler Heinz Maracek.

Datum: 2011-08-10


UP-2-DATE

Grafikpunkt