Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 12_01_01_silvester_wild_001.jpg

Salzburg Silvester - Salzburg-Cityguide

In einer recht nassen Nacht wechselte Salzburg in neue Jahr. Dafür wurde die Sicht auf das Feuerwerk kurz vor Mitternacht wieder besser. Dass die Festung in schwarzer Nacht verschwindet, hat in Salzburg schon Tradition. Die Festungsbeleuchtung wird zu Silvester ausgeschaltet. Das Wahrzeichen der Stadt verschwindet auf den Millionen Touristenbildern. Heuer legte sich auch noch zusätzlich eine Nebelwolke genau vor die Festung. Um 22:00 Uhr begann  das offizielle Programm mit dem kostenlosen Konzert der Showband “Exit 207”, Salzburgs meist gebuchter und erfolgreichster Coverband. Und zum Jahreswechsel wurde Feuerwerk-Weltmeister Christian Czech mit seinem Themenfeuerwerk engagiert. Danach trat wieder bis 2:00 Uhr 'Exit 207' auf, die trotz stömenden Regens vor tausenden Besuchern spielten.  

Datum: 01.01.2012


UP-2-DATE - Salzburg-Cityguide