UP-2-DATE

 
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - d19ixiv0000.jpg

Rupertikirtag – Eröffnung

- Der 38. Salzburger Rupertikirtag ist eröffnet +++ Heute pünktlich um 12 Uhr mittags eröffnete Bürgermeister Dr. Heinz Schaden bei bestem Spätsommerwetter mit dem traditionellen Stiegl-Bieranstich am Domplatz in der Salzburger Altstadt das 38. Domkirchweihfest zu Ruperti. Spätestens beim Hissen der Marktfahne durch den beliebten Salzburger Hanswurst und dem lauten Knall der Salutschüsse der Bürgergarde wusste es jeder: es ist wieder Kirtagszeit! +++ Die Kirtagszeit ist für viele so etwas wie die fünfte Jahreszeit. Da hat man endlich die Gelegenheit, sein neues Dirndl oder die Lederhose auszuführen, es gibt den ersten Sturm zu trinken und durch die alten Fahrgeschäfte wie das Kettenkarussell oder die Geisterbahn werden jedes Jahr aufs Neue Kindheitserinnerungen zum Leben erweckt. Das Programm des sechstägigen Kirtagskalenders platzt aus allen Nähten. Highlights sind die heutige große Trachtenmodeschau um 19.30 Uhr auf der Rupertibühne am Domplatz, der neue Markt zugunsten karikativer Einrichtungen im Innenhof vom Stift St. Peter, die neue Pferdeeisenbahn für Kinder am Residenzplatz und der Besuch des Unternberger Samson aus dem Lungau am Sonntag um 15 Uhr. Neu ist auch die Reihe „Schräge Heimat“ am Montag und Dienstag um 20 Uhr auf der Pawlatschenbühne am Waagplatz, wo die Musikgruppe „Alma“ und das Blasmusik-Ensemble „Federspiel“ alten Traditionen neues Leben einhauchen. +++ 19.-24.09.2014, 10-22 Uhr auf den Plätzen rund um den Dom in der Salzburger Altstadt +++ Eintritt frei!

Datum: 2014-09-19


UP-2-DATE

Grafikpunkt