UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 14_05_2011_galaabend_neumayr_011.jpg

Prominenter Galaabend

Zu einem hochkarätig besetzten Galaabend unter dem Motto „Salzburg schützt Kinder“ lud der Präsident des Rotary-Club Salzburg-Nord Dietmar Dworschak in das Salzburger Landestheater. Schauspieler Karl Merkatz las aus Beate Teresa Hanikas Buch „Rottkäppchen muss weinen“ und die Camerata Salzburg spielte gemeinsam mit Geigen-Solistin Marie-Christine Klettner, Vivaldis „Vier Jahreszeiten“. Durch den abwechslungsreichen Abend führte Intendant Carl Philip von Maldeghem. Höhepunkt der Gala war sicherlich der Auftritt von Stephanie zu Guttenberg, der Ehefrau des ehemaligen deutschen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg. Sie diskutierte zum Thema Kinderschutz, engagiert sie sich doch schon seit Jahren gegen Kindesmissbrauch und ist Präsidentin des Vereins Innocent in Danger. „Ich unterstütze Projekte überall auf der Welt, wo sich Menschen des Themas Kinderschutz annehmen. Als ich von diesem Projekt in Salzburg hörte war mir klar, da komm ich hin um zu helfen!“, freute sich Stephanie zu Guttenberg und auch das Publikum, darunter Lutz Hochstraate und Peter Trattner vom Kinderschutzzentrum Salzburg waren von diesem exklusiven Abend begeistert.

Datum: 2011-05-14


UP-2-DATE

Codemon