UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 180313_mcs_fhsalzburg_gt_001.jpg

MARKETING CLUB SALZBURG – FH Salzburg

- Clubabend +++ „Virtual Reality im E-Commerce“ - Interaktive Einkaufserlebnisse als neue Vertriebsstrategie +++ Mag. (FH) Arno Kinzinger und DI Dr. Markus Tatzgern, Bakk. Senior Lecturer, FH Salzburg +++ Virtual Reality (VR) wird für Online-Shops die Brücke vom digitalen zum realen Einkaufserlebnis schlagen. Ein Forschungsteam der FH Salzburg unterstützt Unternehmen auf ihrem Weg zum virtuellen Online-Store. Online-Shopping ist bequem, spart Zeit und funktioniert unabhängig von Öffnungszeiten. Doch das Einkaufen vom Sofa aus hat eine Hürde: Kunden möchten die Produkte, die sie kaufen, auch ausprobieren können. Virtual Reality kann hier eine geeignete Lösung darstellen. Entsprechende Brillen werden immer günstiger, schon bald werden sie in vielen Haushalten zu finden sein. Mit ihrer Hilfe können sich die Kunden virtuell durch Online-Shops bewegen und wie in einem richtigen Laden stöbern und Produkte ausprobieren. Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt mit den Studiengängen Betriebswirtschaft, MultiMedia Technology sowie Holztechnologie und Holzbau untersucht die Möglichkeiten, VR optimal in den Verkaufsprozess im Internet einzubinden. Das Projekt richtet sich an Unternehmer, die sich fragen: Lohnt sich der Aufbau eines VR-Shops für mein Unternehmen? Sind meine Produkte für die Darstellung in VR geeignet? Und nehmen meine Kunden einen VR-Shop überhaupt an? Der Vortrag für den Marketing Club Salzburg beinhaltet eine kurze Einführung in wichtige Begrifflichkeiten der VR-Welt, eine Betrachtung der Einsatzmöglichkeiten von VR im E-Commerce sowie die Vorstellung erster Ergebnisse einer großangelegten empirischen Forschungsstudie. Abgerundet wird der Vortrag durch einen Ausblick auf technologische Entwicklung und zukünftige Einsatzmöglichkeiten von VR. Im Anschluss an die Präsentation kann der selbst entwickelte interaktive VR-Webshop von den MCS-Clubmitgliedern getestet werden.

Datum: 2018-03-13


UP-2-DATE

Grafikpunkt
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: