UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 11_08_28_colbin_neumayr_001.jpg

Marie Colbin

Fotos: www.neumayr.cc Marie Colbin probte den Aufstand   Ihre Bühne war nur zwei mal zwei Meter groß und vor dem Festspielhaus und im Festspielhaus. Für eine Hundertschaft an Besuchern reichte es dennoch. Lautstark bis schreiend, wild gestikulierend, tanzend und barfuß vollendete die Schauspielerin Marie Colbin jenes Werk, dass dem Schweizer Jean Ziegler zu Festspielbeginn verwehrt geblieben ist. Die groß angekündigte Rede „Der Aufstand des Gewissens“, mit der Ziegler am Eröffnungstag eine „Anti Festspielrede“ halten sollte, wurde nun vor dem Konzert der Berliner Philharmoniker quasi uraufgeführt. Ursprünglich hätte Jean Ziegler die offizielle Festspielrede halten sollen. Nach einem politischen Hick-Hack und angeblichen Interventionen eines Festspielsponsors wurde er wieder ausgeladen.

Datum: 2011-08-28


UP-2-DATE

Codemon