UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 11_10_16_kalaniemi_wild_000.jpg

MARIA KALANIEMI – Jazz and The City

Mit acht Jahren hat Maria Kalaniemi bereits begonnen Akkordeon zu spielen und dabei ihre Berufung gefunden. Sie absolvierte eine umfangreiche klassische Ausbildung und wählte danach die Volksmusik als prägenden Karriereweg. Mittlerweile unterrichtet sie auch an der Sibelius Akademie und gilt als eine hochgeachtete und sehr einflussreiche Lehrerin. Nicht nur in Finnland, sondern in der ganzen Welt gilt Maria Kalaniemi als inspirierende Impulsgeberin. Sie setzt mit ihrer technischen Virtuosität und zugleich kraftvollen, aber sensibel-melodischen Art zu komponieren und zu spielen Akkordeonfans in Begeisterung. Jetzt hat Maria Kalaniemi ihr erstes Soloalbum mit dem Namen Bellow Poetry herausgebracht. Das neue Album lässt sich mit einem Satz gut beschreiben. Eine der ausdruckstärksten Akkordeonistinnen der Welt erforscht meditative und improvisatorische Themen auf einem der emotionalsten Instrumente der Welt und dieses Erfolgsrezept verschaffte ihr mit Bellow Poetry drei Monate lang einen Platz unter den Top Ten der World Music Charts Europe.

Datum: 2011-10-16


UP-2-DATE