UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 11_11_24_kottan_50_neumayr_001.jpg

Kottan ermittelt zum 50er

„50 Jahre wird man nur einmal und das gehört ordentlich gefeiert!“,  freute sich Salzburgs Kottan – Kripo-Chef Andreas Huber und so lud er Freunde zu seiner ganz privaten Geburtstagsfeier in das Griechische Restaurant Santorini von Sakis Athanasiou in die Kaigasse.  Dass er nicht nur ein äußerst erfolgreicher Fahnder ist, bewies er am Herd. Mit Schürze und Kochgewand schwang er den Löffel und zauberte für seine Gäste ein ausgezeichnetes Beef-Tartar und als Hauptgang ein Mühlviertler Rehragout. „An dem Andi ist ein Haubenkoch verloren gegangen!“, freute sich Stadtpolizeikommandant Manfred Lindenthaler und auch Michael Haybäck vom Ordnungsamt stieß in dasselbe Horn:“Ein Traum was der Mann da auf den Tisch gezaubert hat - erstklassig!“. Zum Dessert gab es dann, traditionell ein Melonenlikörchen  oder einen Ouzo - der auch Bundeheer-Offizier Gerald Gundl schmeckte.

Datum: 2011-11-24


UP-2-DATE

Codemon