UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 11_10_15_jutc_stke_wild_001.jpg

Jazz and The City / Stieglkeller

Bauchklang und Mercedes Peon --- Bauchklang im Stieglkeller: Schräge Heimat & Andere Töne BAUCHKLANG Andi Fraenzl: Stimme | Alex Böck: Stimme | Gerald Huber: Stimme | Christian Birawsky: Stimme | Philipp Sageder: Stimme Das Vocal-Groove-Project  formte sich 1996 um den Frontmann und Leadsänger Andreas Fraenzl. Bauchklang erzeugen ihren Sound (HipHop, Reggae, Trance, Folklore, Ethnopop, Drum 'n' Bass und Ambient) ohne Instrumente – nur mit der Kraft ihrer Stimme, ihres Bauches und ihres Zwerchfells. Im Laufe ihrer Karriere sammelten sie jede Menge Auszeichnungen, wie zum Beispiel den Youngster of Arts Europe oder den Amadeus Award in der Kategorie FM4 Alternative Act des Jahres 2002 ein. Über die Jahre haben Bauchklang ihren puristischen Sound konsequent weiterentwickelt und perfektioniert. Mit drei neuen, vollmundig groovenden Tracks präsentieren sie auf ihrem neuen Album, „Le Mans“, welches Ende September erscheinen wird, organische Elektronik-Musik, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Mercedes Peon: Schräge Heimat & Andere Töne MERCEDES PEÓN Mercedes Peón: vocals, drums, electronic, gaita 1967 geboren beschäftigte sich Peón schon seit ihrer Kindheit mit galicischer Folklore. Autodidaktisch eignete sie sich die gaita an, den galicischen Dudelsack, und avanciert zur versierten Sängerin in der Pandeiretera-Tradition, dem Gesang zum Tambourin. Über all die Jahre gastierte sie zugleich in Formationen verschiedenster Couleur, von Folklore bis Rock, ist Bühnenpartnerin von Carlos Nuñez oder der illustren Folk-Supergruppe Matto Congrio gewesen. Mittlerweile gilt sie nicht nur als Botschafterin dieser Musik,  sondern auch als wichtige Neuerin derselben. Tatsächlich ist es nicht übertrieben, Mercedes Peón als eine der ganz besonders innovativen Musikerinnen der aktuellen Weltmusik-Szene zu benennen. Das stellt sie auch mit ihrem neuen, bislang vierten Album „SÓS“ unter Beweis. Mit dieser CD war sie Anfang des Jahres zwei Monate lang die Nummer 1 der World Music Charts Europe. Awards: 2008 National Music Award | Best world music singer (Folkworld) | Best Album of the year 2004. Info von unserem Fotografen: Volles Haus, bereits um 22.30 Einlassstop, mehrere Zugaben, haben 2 aus dem Publikum auf die Bühne geholt zum mitmachen, Publikum hellauf begeistert, waren zum 8ten mal in Salzburg, Super Show

Datum: 2011-10-15


UP-2-DATE