UP-2-DATE

 
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - ee000.jpg

Hotel Edelweiss – Großarl / OPENING

Ein Geburtstag der Extraklasse +++ DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort zelebrierte 40 Jahre – Familie Hettegger lud zur großen Eröffnungs- und Jubiläumsfeier +++ Mit dem Bau der kleinen Pension Edelweiß im österreichischen Großarltal legten Peter und Anna Hettegger 1979 den Grundstein für den familiären Hotelbetrieb. Vierzig Jahre später eröffnete DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort, nun unter der Führung von Peter jun. und Karin Hettegger, nach einem spektakulären Umbau unter der Bauleitung von Sepp Hettegger wieder. Am 20. September 2019, genau vier Jahrzehnte nachdem das kleine Edelweiß erstmals Gäste begrüßte, lud die Gastgeberfamilie mit 12 Mitgliedern zur großen Jubiläumsfeier in ihrem neugestalteten Resort der Spitzenklasse ein. Mit Gästen wie Markus Friesacher, Sportfunktionär Fedor Radmann, den Bankern Josef Weißl, Oberbank, Günter Reibersdorfer, Raiffeisen, Helmut Praniess, Hypo, Alessandra und Dieter Kiener, Stieglbrauerei, AK Chef Peter Eder, WKS Präsident Manfred Rosenstatter, den Bürgermeistern Johann Toferer, Hüttschlag, Hans Rohrmoser Großarl, Hansjörg Obinger Bischofshofen, Manfred Brugger St. Veit der auch die Schlosserarbeiten erbrachte, Sepp Schwaiger LR, Martina und Siefried Herzog mit Barbara Mayr aus der Schnapsbrennerei Herzog, Helmut Mödlhammer, Johann Jungreithmair, den Schokoladeerzeugern Christine und Hubert Berger, Hermann Schnell, Auhof Alm in Wagrain, Martina Hettegger, Edelweiss Berchtesgaden, Walli Altenberger, Krallerhof, Georg Imlauer,  sowie Martina und Hannes Riedlsperger, Ritzenhof, blickten sie auf die spannende Vergangenheit des Hauses zuruck und zelebrierten die glanzvolle Neueroffnung mit 700 Gästen. Landeshauptmann Wilfried Haslauer stellte sich mit einem Landeswappenschreibtischwimpel und Brot und Salz ein. +++ DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort besticht durch eine einzigartige Lage inmitten der Großarltaler Berg- und Almenwelt unweit von Salzburg – doch auch das Haus selbst ist eine Destination der Extraklasse: Auf die Gäste warten unter anderem ein Wellnessbereich auf 7.000 Quadratmetern mit eigenem Indoor-Aquapark, zwei Outdoor-Pools und ein ausgeklügeltes Kulinarikkonzept. Um den einzelnen Bereichen genügend Raum zu verschaffen wurde das bestehende Haupthaus kernsaniert und um einen spektakulären Neubau ergänzt. Urlauber finden in den großzügig geschnittenen Zimmern in modernem Alpin-Stil mit den großzügig gestalteten neuen Suiten im Zubau und der Top-Suite Edelweiss inklusive eigenem Pool mit Perlwasseranlage genügend Platz zum Entspannen. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Restaurants mit Sitzmöglichkeiten in sechs Stuben, eine Alpinbar, die Weinbar Kork & Gloria, eine erweiterte Lobby mit Alpinlounge und die Smokers-Lounge Church.Hill. In nunmehr dritter Generation führen Karin und Peter Hettegger den Betrieb, den die beiden 2018 übernommen haben. Mit jeweils eigenen Wohlfühloasen sowohl für Familien als auch für Erwachsene wird das Resort für alle zur ersten Adresse im Sommer, wie im Winter.

Datum: 2019-09-20


UP-2-DATE