Grafikpunkt
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - 06_05_2011_hilfswerk__n_001.jpg

HILFSWERK – Engagement mit Sinn

Die unzähligen freiwilligen Helfer des Salzburger Hilfswerkes habe eine prominente Vorkämpferin. Ingrid Wendl, früher Aushängeschild im österreichischen Eiskunstlauf langjährige Fernsehmoderatorin, engagiert sich ehrenamtlich für diese Organisation. Freitag führte sich beim großen 'Hilfswerk-Dankefest' für rund 200 freiwillige Helfer persönlich durch einen unterhaltsamen Abend. 'Toll, wie man hier Menschen in allen Lebenslagen zur Seite steht. Viele Angebote wären ohne die Freiwilligenarbeit nicht durchführbar', freute sich die Wienerin mit den Hilfswerkmitarbeitern. Auch Hilfserk Präsident Christian Struber war voll des Lobes: 'Das freiwillige Engagement hat einen unbezahlbaren Wert'. Struber war auch der erste, die das neue 'Erkennungszeichen' des Salzburger Hilfswerkes probieren durfte. Eine Kappe mit der Aufschrift 'Engagement mit Sinn

Datum: 2011-05-06