Codemon
Salzburg Marathon 2023

Fidelio – PREMIERE / Salzburger Festspiele 2015 - Salzburg-Cityguide

Alle gingen Kaufmann schauen +++ Jetzt ist die Festspielwelt an der Salzach wieder heil. Nach dem Murren und Raunen über mangelnde Prominenz kehrte Dienstag das „Große Publikum“ zurück. Endlich der langerwartete Festspielstammgast Thomas Gottschalk – ohne Thea („Sie kommt erst nächste Woche nach Salzburg“ – so der Entertainer.) Dieses Mal komme er Beethoven und Salzburg wegen hierher, lies er den dutzenden Fotografen und Kamerateam wissen. +++ Ebenfalls nach längerer Abstinenz wieder bei den Festspielen Guido Westerwelle mit Lebenspartner Michael Mronz. Sie urlauben derzeit Informationen nach am Mondsee +++ In letzter Minute drängten sich auch Anna Netrebko und Yusif Eyvzov durch die Hofstallgasse. „Ich genieße es, es ist so überwältigend hier. Ja, und bald hab ich auch Premiere“, so die Operndiva, die angesichts des Andranges aber sichtlich genervt wirkte. Ganz entspannt ging auch Dirigent Franz Welser Möst durch das wartende Festspielpublikum zu „seiner“ Premiere. Erst eine knappe Stunde vor Beginn verschwand er im Festspielhaus. Noch gelassener der in der Hauptrolle spielende Jonas Kaufmann. Da sein Auftritt erst im zweiten Akt startet, kam er fernab vom Trubel erst nach Beginn der Vorstellung. +++ Weiters mit dabei: Sunnyi Melles mit Ehemann Peter („Fidelio, ein wunderbares Stück mit einer so schönen Geschichte“, so Melles), Renate Thyssen Henne mit der deutschen Verlegerin Friede Springer, Gabriela Prinzessin Leiningen, Christiane Hörbiger und Gerhard Tötschinger, die deutsche Autorin Katja Kessler zusammen mit Kai Diekmann (Chefredakteur Bild-Zeitung), Elisabethe Auersperg-Breunner mit Tochter Emilia und Ehemann Alexander, Thaddaeus Ropac,Bianca Jagger sowie Elisabeth Schaeffler. +++ Schon vor Beginn der Premiere lud Festspielsponsor Siemens zum Cocktail in die Salzburg Kulisse. Hochkarätiges Publikum scharrte sich da um Siemens Generaldirektor Wolfgang Hesoun: Ex-Bundeskanzler Franz Vranitzky, Ex-Vizekanzler Josef Pröll, Verbund Generaldirektor Wolfgang Anzengruber, Raiffeisengeneralanwalt Christian Konrad, RZB Chef Wolfgang Rothensteiner, Ex-OMV Vorstand Wolfgang Ruttensdorfer, Miba Chef Peter Mitterbauer, Ex-IV Präsident Veit Sorger und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Datum: 04.08.2015

Fotos vor dem 01.05.2020 können erst in Zukunft wieder angesehen werden sobald der Benutzerlogin freigeschaltet / fertig ist. Wir bitten um Geduld.


Salzburg Marathon 2023
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: