UP-2-DATE

 
Codemon
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - baumgartner281114_11.jpg

Felix Baumgartner – Ehrung / Technik Museum Speyer

In der Weltraumhalle des „Technik Museum Speyer“  in Speyer/Deutschland fand am Freitag die Ehrung von Felix Baumgartner durch die FAI (Federation Aeronautique International) statt. Die FAI ist der Welt-Dachverband der Luftsportverbände aller Länder der Welt. Diese Auszeichnung in Gold kann vom jeweiligen Landesverband vorgeschlagen werden und wird nur alle 2 Jahre von der FAI vergeben. Felix Baumgartner ist zwar der zweite Österreicher der diese seltene Auszeichnung bekommen hat, aber der erste Fallschirmspringer aus Österreich. Felix Baumgartner hat seit seinem Sprung schon viele Ehrungen und Auszeichnungen bekommen, aber über diese hat er sich riesig gefreut, und war sehr dahinter, dass die Urkunde bei dem Fotoshooting unbeschädigt bleibt. +++ Überreicht wurde ihm  Urkunde und Medaille von Herr Johann Gritsch, dem österreichischen Repräsentanten der FAI im Rahmen der Eröffnung der Sonder-Ausstellung  „Zur Erinnerung an den Stratosphärensprung von Felix Baumgartner“ im „Technik Museum Speyer“. +++ Mit dabei waren vom Stratos-Projekt-Team sein Mentor Joe Kittinger, Art Thompson (Technischer Leiter) und Mike Todd (Verantwortlich für  die lebenserhaltenden Maßnahmen). Sie waren extra für diesen Abend aus den USA angereist.  Die Ehrung galt ja nicht nur für ihn, sondern laut Felix Baumgartner auch stellvertretend für alle Teammitglieder. +++ Vor einigen hundert geladenen Gästen schilderte Felix anschließend nochmals seinen sensationellen Sprung vom Rande des Weltalles und begeisterte mit seiner lockeren „Österreichischen Art“.

Datum: 2014-11-28


UP-2-DATE

Codemon