UP-2-DATE

 
Codemon
Codemon
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - brandboxx_fashionnight20190204neum3000.jpg

Fashion Night Salzburg

- Start in den Modewinter 2020/2021 bei der Fashion Night in Salzburg +++ Goldboy, heißer „Stoff“ und eine Premiere +++ Der Winter kann kalt werden, wohlgemerkt der nächste: Für Heißes darunter ist gesorgt. Und nicht nur heiße Dessous heizten die Stimmung bei der Brandboxx Fashion Night in Salzburg Montag Nacht kräftig an. Da wäre einmal Papis Loveday. Zwar nicht aktiv am Laufsteg bei der Modenschau vertreten, aber modisch der Hingucker schlechthin. Goldhemd, Goldgürtel und ein 30 Zentimeter langer Ohrring – Gold versteht sich. „Es ist alles Gold, was glänzt an mir“, so der sengalesische Modeunternehmer und Model. +++ Weiters: Austrian Next Top Model Aylin Kösetürk, die ihre Topfigur am Laufsteg nur mit einem Hauch von Spitze – bestickt mit Swarovski Kristallen - überdeckte. Oder Philipp Knefz, der unter dem Wintermantel schlichtweg gar nichts trug und stolz seinen Sixpack präsentierte. +++ Da wäre man beim Hinsehen fast versucht gewesen die Musik zu überhören. Wäre ein Fehler gewesen. Nicht Geringerer als der britische Chart-Stürmer James Cottriall (Sein Nummer 1 Hit: „Unbreakable“) sorgte für heiße Töne – nebst der Weltpremiere seiner neuesten Single „Let You Go“. +++ Augen- und Ohrenschmaus für: Bettina Assinger, Sabine Petzl, Patricia Kaiser, Brandboxx Geschäftsführer Markus Oberhamberger und Messeleiterin Katharina Krassnitzer, Eva Maria Baronin von Schilgen, Missen-Macher Jörg Rigger sowie Marlies Muhr, die quasi direkt von ihrer großen Geburtstagsfeier kam – „Wir haben zu meinem runden mit knapp 200 Freunden ausgiebig gefeiert“.

Datum: 2019-02-04


UP-2-DATE

Grafikpunkt