UP-2-DATE

 
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - diejungenwilden25012016001.jpg

Die Jungen Wilden / Restaurant Senns

- Die Jungen Wilden rühren kräftig um +++ Zum Kräftemessen der Jungen Wilden, das sind die besten Nachwuchsköche, trafen sich in Salzburg im Restaurant Senns im Gusswerk die Kochelite um in dieser Vorentscheidungen den kreativsten Koch zu wählen. Am Start waren Stefan Glantschnig, Küchenchef im Waldhof Resort, Alex Vidal I Canet, Sous Chef im EL Hans in Wien und der Schweizer Jürgen Klettner vom Restaurant Schöngrün aus Bern. Mit Wolfsbarsch & Seesaibling über eine Berner Misoplatte bis hin zu einer süßen Variation des Graukäses begeisterten die wilden Kochkünstler die Jury, der unter anderem Hausherr Andreas Senn, Philip Rachinger vom Mühltalhof, Vitus Winkler vom Sonnhof und Martin Kilga vom Paradoxon angehörten. „Die Jungs sind echt kreativ und verstehen ihr Handwerk!“, freute sich auch Haubenkoch Klaus Fleischhaker, der gemeinsam mit Ehefrau und mit Sacher Chefin Armie-Angélique Lassiwe dem Event beiwohnten. Nach langen Beratungen stand dann der Sieger fest: Der 27-jährige Jürgen Klettner gewann mit seinem Menü das Wettkochen und wird demnächst im Finale, Mitte März in Hamburg, antreten dürfen.

Datum: 2016-01-25


UP-2-DATE