UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv - h10dxix000.jpg

Breakfast Club – Ronald McDonald Kinderhilfe / Pappas Automobile

- BRILLIANT Communications Public Relations & Eventmanagement +++ Drive-In mit viel Sinn: Breakfast Club der Ronald McDonald Kinderhilfe zu Gast bei Pappas Automobile – Der Breakfast Club der Ronald McDonald Kinderhilfe nimmt sprichwörtlich Fahrt auf in Salzburg! Bereits zum dritten Mal traf man sich zum Netzwerken und um Gutes zu tun. Am Mittwoch, den 10. April 2019, wurde die Konzernzentrale von PAPPAS Automobile zum Schauplatz der von Schirmherrin Sonja Klima ins Leben gerufenen Netzwerk-Plattform, die sich dem aktuellen Projekt, der Errichtung des neuen Kinderhilfe-Hauses am Gelände der SALK, widmet. „Es freut uns sehr, dass unser Netzwerk in Salzburg so schnell wächst. Das lässt uns sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken,“ so Michaela Weissenbacher, Leiterin des Kinderhilfe-Hauses in Salzburg. +++ Das Kinderhilfe-Vorstands-Duo Karin Schmidt und Robert Schedl durfte gemeinsam mit Hannes Antes, Verkaufsleiter PAPPAS, folgende Gäste beim Breakfast-Club in der PAPPAS-Zentrale begrüßen: Rechtsanwältin und Gattin des Landeshauptmannes Dr. Christina Haslauer, Ex-Skirennläuferin Alexandra Meissnitzer, Bankhaus Spängler-Private Banking-Bereichsleiterin Dr. Sylvia Denkstein, Claudia Koller (K+K am Waagplatz), McDonalds-Franchisenehmerin Karoline Kühlwein, Foad Ghaemi (Alpenbank), Eva Brandstetter (Brandstetter Familienstiftung) und RTL II-Moderatorin Kathi Wörndl. Und auch Pappas-Geschäftsführer Friedrich Lixl ließ es sich nicht nehmen vorbeizuschauen! +++ Pappas Betriebsleiter Hans-Peter Hasenöhrl führte die anwesenden Gäste anschließend durch den Betrieb. +++ Member werden und die Chance auf neue Kontakte nutzen. +++ Für einen Clubbeitrag von 240 Euro kann man als Member vier Mal im Jahr am Breakfast Club der jeweiligen Region (Salzburg, Tirol, Steiermark und Wien) teilnehmen. Personen und Entscheider aus Klein-, Mittel- und Großbetrieben, sowie Start-ups, Gastronomiebetrieben, Einzelunternehmer und Privatpersonen sollen die Möglichkeit haben sich einfach zu vernetzen und „nebenbei“ der Kinderhilfe etwas Gutes tun.

Datum: 2019-04-10


UP-2-DATE

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: