UP-2-DATE

 
Grafikpunkt
Grafikpunkt
Salzburg-Cityguide - Fotoarchiv -

Adventsingen – Premierenfeier

Ganz Wien beim Salzburger Adventsingen /// 1,6 Millionen Besucher zählt das Salzburger Adventsingen seit seiner erstmaligen Aufführung im Jahr 1946. 'Praktisch so viele, wie Wien Einwohner hat', freute sich Ex-Flughafenchef und nunmehriger Obmann der Freunde des Salzburger Adventsingens nach der Premiere Freitag abends bei der Feier im Stieglkeller. Und bei der Aufführung, die unter dem Titel 'Der Stern' steht,  werden rund 36.000 neue Besucher dazukommen. 'Wir sind bis auf einige Restkarten ausverkauft', durfte auch Organisator Hans Köhl schon vorab zufrieden Bilanz ziehen. 'Ich schaue es mir heuer mindestens zwei Mal, vielleicht sogar drei Mal an', so Günther Auer, der seit vier Jahren den Vorsitz der Adventsingenfreunde inne hat. 'Mich packt das Stück einfach immer wieder'. Zufrieden auch der aus Nigeria stammende 'Kaspar' Jubril Olawunmi, der heuer als einer der Heiligen Drei Könige seine Premiere auf der Festspielbühne feierte. 'Ein tolles Gefühl in die riesige Zuschauermenge zu blicken'. Ebenfalls in Feierlaune 'Josef und Maria' Bernhard Teufl und Simone Peßenteiner-Vierlinger und Eva Maria Schitter aus dem Chor, die sich nicht nur über eine gelungene Premiere freuen konnte, sondern gleichzeitig ihren 18. Geburtstag feierte.

Datum: 2011-12-02


UP-2-DATE

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Uwe Brandl, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: