5.03.2019 - PROGRESS Werbung - Dr. Peter Hajek

PROGRESS Werbung - Dr. Peter Hajek

- Gefühle vor Botschaften. +++ Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen in Salzburg setzen mit City-Light-Plakaten der Progress Werbung auf Emotionalisierung und positive Botschaften. +++ Der Politikwissenschaftler und Meinungsforscher Dr. Peter Hajek hat im Auftrag der Progress Werbung, die alle Kandidaten affichiert hat, City-Light-Wahlplakate der einzelnen Bürgermeister-Kandidaten untersucht und beurteilt. Die Direktwahlen versprechen spannend wie noch nie zu werden. +++ Out of Home ist das Basiswerbemedium schlechthin +++ In Salzburg nutzen alle kandidierenden Parteien für die Medienpräsenz Out of Home, um sich in der Öffentlichkeit positiv zu präsentieren und inszenieren. Das spricht für das Medium, denn Plakate, Rolling Boards, City-Lights und Transport Media können rasch und nachhaltig Präsenz schaffen. Out of Home ist der ideale Vermittler von Emotionen, lebensgroß und rund um die Uhr zu sehen. „Wir wollten von einem Experten wissen, wie die Kandidaten auf den City-Light-Plakaten wirken. Es ist interessant, auf was bei der Gestaltung Wert gelegt wird und welche Botschaften emotionalisiert werden. Die Auftritte könnten unterschiedlicher nicht sein“, so Fred Kendlbacher, Geschäftsführer der Progress Werbung. +++ Persönlichkeit voran +++ Eine durchgehende Parallele – abgesehen von den themenübergreifenden Forderungen – gibt es: Der Kandidat steht klar im Vordergrund und die Partei dahinter. Ganz logisch, denn es geht hier schließlich um Persönlichkeitswahlen. +++ Der regierende Bürgermeister Harald Preuner setzt ganz auf seine Person - allerdings mit unterschiedlichen Facetten und Slogans. Man sieht Preuner mit Brille und Krawatte zu den beruhigenden Slogans Stabilität und Lösungen. Dann gibt es Sujets bei denen er ohne Brille und Krawatte, dafür lockerer und mit offenen Hemd, abgebildet ist. Dabei steht er für Tatkraft, Offenheit und Feingefühl. Der Politiker zeigt sich von zwei Seiten: Einerseits das korrekte und amtsbezogene, andererseits das lockere und dynamische – das bedeutet Sicherheit und Tatkraft in einem. +++ Im Kontrast dazu konzentriert sich Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger auf ein durchgehendes Sujet mit einer klaren Aussage: „Salzburg im Herzen“. Er signalisiert damit, dass alle Anliegen der Stadt und der Menschen in seinem Herzen leben. Dynamik, Optimismus und Kraft dominieren - hier tritt eine neue junge Generation an. Die Logos der Parteien treten in den Hintergrund und sind fast unsichtbar. Das gilt für ÖVP und SPÖ. +++ Drei Motive präsentiert die Grünen / Bürgerliste mit Martina Berthold auf den City-Light- Sujets. Berthold ist in unterschiedlichen Posen und dazu passenden Botschaften, abgebildet. Sie stellt konkrete Forderungen und artikuliert: Bezahlbare Mieten, eine Grüne Welle für den öffentlichen Verkehr und für ein weltoffenes Salzburg. +++ Erstmals im Gemeinderat vertretenen: Die NEOS küren mit Lukas Rösslhuber einen ganz neuen Kandidaten und setzen ihre kämpferische Linie fort, „Mutige Ideen für Salzburg. Geht ned gibt`s ned!“. Hier steht politscher Wille und Pragmatismus im Fokus. Der junge und bisher wenig bekannte Spitzenkandidat Lukas Rösslhuber holt sich Unterstützung. Im Hintergrund ist Landeschef Sepp Schellhorn zu sehen – gewissermaßen als Mentor und als Zeichen, dass die NEOS auch auf Erfahrung im Hintergrund bauen können. +++ Die Freiheitlichen inszenieren lediglich ihren Spitzenkandidaten Andreas Reindl – in zwei Sujets. Einmal staatstragend und mit Krawatte – mehr Fairness – und einmal kraftvoll dynamisch mit kämpferischen Aussagen: „Weg mit dem Filz.“ Als Werbung für sich selbst und Kritik an den Gegnern. Das Parteilogo ist stark präsent. Die Partei steht also hinter dem Kandidaten - Reindl ist selbstbewusst und fordernd. +++ Große Parteien ohne Absender, kleinere mit Parteienlogo. +++ Die Analyse deutet darauf hin: Die Kandidaten der beiden großen Parteien, Bürgermeister Harald Preuner und Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, stehen ausschließlich aus der Kraft der eigenen Person für die Zukunft Salzburgs, unter weitestgehenden Ausblenden der Partei. Die Kandidaten der kleineren Parteien bauen auf Forderungen auf, teilweise konkret wie die Grünen, teilweise emotionsaufgeladen und kritisch generalisierend wie die NEOS und FPÖ. +++ Die Kandidaten der kleinen Parteien zeigen Ganzkörperfotos, die Kandidaten der größeren Parteien setzen auf Porträts. Berthold der Bürgerliste lehnt einmal an einer Ampel, ein anderes Mal steht sie vor einer Hausfassade - jedes Mal wechselt sie die Kleidung: Grün ist bunt. Die NEOS, die Bürgerliste und die FPÖ verzichten nicht auf den Absender. +++ Generell sind die Plakate der kleineren Parteien fordernder, während die Plakate der etablierten Parteien subtiler sind: In einer Mischung aus Stadtvater-Ästhetik und Dynamik. +++ „In jedem Fall, es ist ein spannender Wahlkampf in der Stadt Salzburg – ein Wahlkampf in dem Out of Home eine bedeutende Rolle spielt. Schließlich ist es das einzige Medium das direkt in der Öffentlichkeit wirkt. Draußen, wo die Menschen sich bewegen – so entsteht quasi hautnaher und lebensechter Kontakt zwischen Kandidat und Wähler. Es entfaltet sich Emotion. Out of Home kann dramatisieren und schärfen - das ist bei jedem Wahlkampf relevant.“, so Dominik Sobota, Prokurist der Progress Werbung.

Inside Salzburg - Die Top Adressen der Stadt

Salzburg Cityguide
Restaurant
Restaurant
ALMMONTE - Après Ski /... Sommer (Mai-Oktober, geöffnet täglich außer Montag): 11.30-24.00 Uhr Pizzakarte 11.30-22.00 Uhr Speisekarte Winter (November-April, geöffnet täglich 10.00-02.00 Uhr): 11.00-17.30 Uhr Mittagskarte 11.30-02.00 Uhr Pizzakarte 18.00-23.00 Uhr Abendkarte
Santa Fe Dienstag - Samstag 17h -2h Ruhetage Sonntag und Montag  
STIEGLKELLER SALZBURG Mo - So: 11:30 - 23:00 Uhr
Alle Adressen
Bar
Bar
Dinner Bar im Elefant Montag bis Freitag von 17.00 bis 01.00 Uhr
 Samstag von 12.00 bis 01.00 Uhr
Club Half Moon Lounge / Disco / Club / Bar
STIEGLKELLER SALZBURG Mo - So: 11:30 - 23:00 Uhr
Alle Adressen

electric love 2017

- Danke an euch DREI - für electric love ... für euren einsatz - eure energie. ihr habt was erreicht was für viele unwahrscheinlich wäre - nein - unmöglich wäre. Wir sagen DANKE und freuen uns auf  ELF 18. DANKE AUCH AN DAS GANZE ELF 17-TEAM DIE DAS electric love GENAU ZU DEM MACHEN WAS ES IST - EINFACH MITEINANDER ZU FEIERN UND DAS LEBEN ZU GENIESSEN. Kurzum - perfect work   +++   Thanks to you three - for electric love ... for your use - your energy. you have achieved something which would be unlikely for many - no - would be impossible. we say THANK YOU and look forward to ELF 18. THANKS TO THE WHOLE ELF 17 TEAM THE ELECTRICLY EXACTLY TO MAKE WHAT IT IS - SIMPLE TO CELEBRATE AND ENJOY LIFE +++ Short - perfect work

CASINO Salzburg

- Erleben Sie Hochspannung mit internationalem Spielangebot,
aufregende Veranstaltungen mit tollen Gewinnchancen,
sowie kulinarische Genüsse im prachtvollen Barockschloss Klessheim!

Wir garantieren Ihnen Spiel, Spaß & Casinoflair!

REAL STAR AUSTRIA - ROCK THE KIRTAG

- s.Oliver, comma sowie LIEBESKIND Berlin

Unter dem glamourös-rockigen Motto „ROCK THE KIRTAG“ finden sich alle Fashion-Liebhaber in der Ski-Welt Schladming ein und verleihen den begehrten Award an die besten Verkaufsteams aus dem Franchise-, Wholesale- und Retail-Bereich von s.Oliver, comma sowie LIEBESKIND Berlin.

Stilechte Showhighlights und zahlreiche Promis machen den Event zum echten „Kracher“!

- Die Verleihung steht unter dem schönen Zeichen der Danksagung an alle Mitarbeiter und Teams, die jeden Tag auf der Fläche stehen.

electric love 2016

Electric Love 2016 / 7. - 9- JULY 2016

Dieses unglaubliche Publikum ist einzigartig, da ist sich selbst die Weltelite der DJ Szene einig. Kombiniert mit der wunderschönen Location im Seenland des Salzkammergutes, inmitten der Natur und der Liebe zum Detail, hält das Electric Love Festival heuer bereits zum dritten Mal Einzug – 3 Tage voller Liebe und Musik stehen uns auch im Juli 2016 wieder bevor!

Ob EDM, Dubstep, Electro, House, Hardstyle oder Drum and Bass, ob jung oder alt und aus der ganzen Welt – Electric Love verbindet uns.

Newsletter Anmeldung
Salzburg Inside
SHORT & COOL ZONE
Android - SALZBURG CITYGUIDE - APP Android - SALZBURG CITYGUIDE - APP
iPHONE - SALZBURG CITYGUIDE - APP iPHONE - SALZBURG CITYGUIDE - APP
Salzburg-Cityguide YOU TUBE Kanal SCG - YOU TUBE Kanal