Hangar-7

Futuristisch leuchtet es in die Salzburger Nacht hinein: Das Red Bull Hangar-7 ist ein multifunktionales Gebäude, in dem eine Sammlung historischer Flugzeuge, Helikopter und Formel 1 Rennwagen untergebracht ist. Daneben bietet der Glasbau vielfältige Ausstellungsflächen, ein Restaurant, zwei Bars, eine Outdoor Lounge und ein Café.

Damals.

Die Sport-Flotte des Flying Bull Team platzte am Innsbrucker Flughafen aus allen Nähten, so wurde Ende der 1990er-Jahre mit neuen Plänen für einen Standort begonnen. So begann 1999 die Planungsphase des Hangar-7, der ursprünglich als neue Unterkunft für die Flotte dienen sollte. 2001 nahmen die Bauarbeiten am Gelände des Flughafens Salzburg ihren Anfang, im Sommer 2003 konnte das Gebäude, geplant vom österreichischen Architekten Volkmar Burgstaller, eingeweiht werden. Für die Bewahrung und Restaurierung der Flugmaschinen wurde allerdings der Hangar-8 errichtet, der etwas kleiner als der Hangar-7 konzipiert wurde und für Besucher nicht zugänglich ist.

 

Der Hangar-7 Bau erinnert an einen Flügel und nimmt somit in seiner Form seine Umgebung auf. Rund 380 Tonnen Spezialglas verteilen sich auf knapp 1.800 Glastafeln, die als Außenverkleidung sichtbar sind. Der Bau strahlt Leichtigkeit und Dynamik aus, die Ellipse aus Stahl und Glas erstreckt sich auf etwa 100 Meter Länge, 15 Meter Höhe und 67 Meter Breite. 

Heute.

Der Hangar-7 verzeichnet derzeit etwa 200.000 Besucher pro Jahr. Das Restaurant Ikarus gehört mittlerweile zu den renommiertesten Restaurants der Stadt, der Gault Millau Österreich bewertete das Restaurant mit 18 Punkten, also Vier Hauben für höchste Kreativität und Qualität und bestmögliche Zubereitung – eine Auszeichnung, die nur wenigen Restaurants der Welt zu Teil wird. Das Restaurant verfügt über ein besonderes kulinarisches Konzept, das mit großem logistischem Aufwand verbunden ist: Jeden Monat führt ein anderer Starkoch in der Küche Regie. Zahlreiche Spitzenköche aus aller Herren Länder bekochten die Gäste unter dem Patronat von „Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann, dessen Karriere gleich mehrere Generationen von Köchen geprägt hat  – z.B. René Redzepi, Carlo Cracco und Grant Achatz.

 

Im Erdgeschoss des Hangar-7 befindet sich das Carpe Diem Lounge-Café, das in moderner Atmosphäre Snacks, Kaffeespezialitäten und Getränke serviert. Vom Café aus können Besucher direkt zu den verschiedenen Flugzeugexponaten im Hangar-7 blicken und die technischen Details einem Journal entnehmen.

 

Unterhalb des Daches in einer Glaskuppel wurde die Threesixty Bar untergebracht, von der aus Gäste einen 360-Grad Rundumblick auf Helikopter, Flugzeuge und Bergpanorama genießen können. Erst nachdem der Bau des Hangar-7 abgeschlossen wurde, wurde die Kuppel in das Bauwerk integriert. In der Bar können sich aufgrund der Sicherheitsvorschriften nur jeweils 20 Personen aufhalten. Wer schnell zu seinem Cocktail kommen möchte, besucht derweil die Mayday Bar im 2. Stock. Dort bereitet der kulinarische Executive Chef Roland Trettl „Smart Food“, also gesundes Essen für seine Besucher vor. Im Hangar-7 finden immer wieder unterschiedliche, aktuelle Kultur- und Musikveranstaltungen statt – zudem dient der Hangar-7 auch als Drehort für TV-Formate, z.B. für Talk Shows und ServusTV. Die Webseite des Hangar-7 verfügt auch über einen Online-Shop mit einfacher Navigation.

 

Natürlich können Gäste auch die Flugzeug-, Hubschrauber und Fahrzeug-Ausstellung bestaunen. Das größte Exponat des Museums ist das Flugzeug der Flying Bulls, eine Douglas DC-6B. Weitere Flugzeuge, die bestaunt werden können: Boeing-Stearman PT-17, Fairchild PT-19 M-62 A, Lockheed P-38 L, Alpha Jet, Extra 300 L, Cessna 337 push-pull etc. Die ausgestellten Formel 1 Rennwagen gehören dem Sauber, Toro Rosso und dem Rennstall Red Bull an. Seit 2012 werden leider keine Gruppenführungen mehr angeboten.

Öffnungszeiten und Kontakt.

Ausstellung Flugzeuge:
9.00 – 22.00 Uhr (täglich)

 

Restaurant Ikarus:
12.00 – 14.00 Uhr
19.00 – 19.00 Uhr

Carpe Diem Lounge Café:
09.00 – 18.00 Uhr

 

Mayday Bar:
12.00 – 00.00 Uhr
12.00 – 01.00 Uhr (Freitag und Samstag)
12.00 – 22.00 Uhr (Smart Food)

 

Hangar-7 Merchandising Shop:
10.00 – 18.00 Uhr (täglich)

Preise.

Eintritt frei.

Weiterempfehlen

Image Map

Videochannel - Salzburg Cityguide

CASINO Salzburg

- Erleben Sie Hochspannung mit internationalem Spielangebot,
aufregende Veranstaltungen mit tollen Gewinnchancen,
sowie kulinarische Genüsse im prachtvollen Barockschloss Klessheim!

Wir garantieren Ihnen Spiel, Spaß & Casinoflair!

REAL STAR AUSTRIA - ROCK THE KIRTAG

- s.Oliver, comma sowie LIEBESKIND Berlin

Unter dem glamourös-rockigen Motto „ROCK THE KIRTAG“ finden sich alle Fashion-Liebhaber in der Ski-Welt Schladming ein und verleihen den begehrten Award an die besten Verkaufsteams aus dem Franchise-, Wholesale- und Retail-Bereich von s.Oliver, comma sowie LIEBESKIND Berlin.

Stilechte Showhighlights und zahlreiche Promis machen den Event zum echten „Kracher“!

- Die Verleihung steht unter dem schönen Zeichen der Danksagung an alle Mitarbeiter und Teams, die jeden Tag auf der Fläche stehen.

electric love 2016

Electric Love 2016 / 7. - 9- JULY 2016

Dieses unglaubliche Publikum ist einzigartig, da ist sich selbst die Weltelite der DJ Szene einig. Kombiniert mit der wunderschönen Location im Seenland des Salzkammergutes, inmitten der Natur und der Liebe zum Detail, hält das Electric Love Festival heuer bereits zum dritten Mal Einzug – 3 Tage voller Liebe und Musik stehen uns auch im Juli 2016 wieder bevor!

Ob EDM, Dubstep, Electro, House, Hardstyle oder Drum and Bass, ob jung oder alt und aus der ganzen Welt – Electric Love verbindet uns.

Newsletter Anmeldung
Salzburg Inside
SHORT & COOL ZONE
SCG - Dance Collection VOL.1 SCG - Dance Collection VOL.1
SALZBURG CITYGUIDE - APP SALZBURG CITYGUIDE - APP
SALZBURG CITYGUIDE - FACEBOOK SALZBURG CITYGUIDE - FACEBOOK